Analyse Versorgungsszenario mit reSERV[GO]

Identifizieren und reparieren Sie fehlerhaft aufgebaute Versorgungsszenarien im SAP IS-U
und nutzen Sie hierzu reSERV[GO].

 

Wussten Sie schon, …?

… dass durchschnittlich 3% bis 5% der Zählpunkte eines Energieversorgers ein undefiniertes Versorgungszenario aufweisen?

… dass die Behebung dieser Probleme bis zu 40.000 € Folgekosten mit sich bringen?

… dass Sie mit reSERV[GO] 66% bis 90% Ihrer Zeit und bis zur 40.000 € Folgekosten sparen können?

Identifizieren und reparieren Sie fehlerhaft aufgebaute Versorgungsszenarien im SAP IS-U und nutzen Sie hierzu reSERV[GO].

Ihre Vorteile

Mehrwert/Nutzen

  • Modulare Lösung die den manuellen Aufwand reduziert und je nach Version (Basic, Extended und Intelligent) den Automatisierungsgrad beliebig erhöht.
  • Eine übersichtliche Oberfläche bündelt alle relevanten Informationen einer maskenübergreifenden Analyse
  • Versorgungsszenarien können per Knopfdruck direkt aus der Oberfläche angepasst werden.
  • Häufig durchgeführte Korrekturen können in kundeneigener Logik als Makro gespeichert werden
  • Einfache Möglichkeit zur Erweiterung / Ergänzung der fachlichen Logik mit kundeneigener Spezifika
  • Intelligente Algorithmen durchsuchen Ihr System und korrigieren die Fehler automatisch
  • Je nach Version liegt die Zeitersparnis einer Bereinigungsaktion im Bereich von 66% - 90%
  • Netzbetreiberwechsel – schnell und einfach!

 

Analyse Versorgungsszenario mit reSERV[GO]
Analyse Pyramidenform Versorgungsszenario mit reSERV[GO]

Unsere Lösung

reSERV[GO] im Einsatz:

  • Ermittlung aller fehlerhaften Versorgungsszenarien
  • Anzeige und Korrektur betroffener Zählpunkte mit allen analyserelevanten Umgebungsdaten aus einer Oberfläche heraus
  • Kundenindividuelle Makrofunktion zur Wiederverwendung von Korrekturvorgängen auf Ebene einer oder beliebig vieler Zählpunkte (Batchmodus)
  • Vollautomatische Korrekturvorgänge durch Kopplung von technischen Schablonen und fehlerhaften Konstellationen im System mittels zeitgesteuerter Jobs im Hintergrund

Technische Voraussetzungen

  • SAP IS-U/IDEX
  • EHP6

Gerne führen wir für Sie eine kostenlose Analyse durch!

Nachrichten Analyse Versorgungsszenarien