Forderungsmanagement mit dem claim[GO]cockpit

Das claim[GO]cockpit für Netzbetreiber reduziert den Aufwand bei der Kontenklärung und Reklamationsbearbeitung signifikant und stellt tagesaktuelle Informationen zur Unternehmenssteuerung bereit.

Ihre Vorteile

Mehrwert/Nutzen

  • Mit der Forderungsübersicht werden Kerninhalte zu offenen Forderungen der unterschiedlichen Lieferanten auf aggregierter Ebene dargestellt. Damit liegen zentrale Informationen zur Unternehmens- und Maßnahmensteuerung – bei Bedarf tagesaktuell – mit nur einem Knopfdruck vor
  • Zur Analyse und graphischen Aufbereitung der Forderungsbestände im Zeitablauf ist zudem ein Upload der Informationen in SAP BI möglich
  • Das Reklamationscockpit ermöglicht die effiziente Bearbeitung von INVOIC-Rechnungsreklamationen, indem benötigte Zusatzinformationen zu den einzelnen Reklamationen dargestellt werden. Zudem ist vom Ausgabebildschirm aus ein direkter Absprung in verschiedene Bearbeitungstransaktionen möglich

 

Darstellung Foerderungsmanagement Vorteile
Darstellung Auswertung Forderungsmanagement mit  claim[GO]cockpit

Weitere Funktionalitäten:

  • Nachversand von MSCONS-Daten direkt aus der Bearbeitungsmaske
  • Anbindung an das E-Mail-Programm mit Vorbelegung der Reklamationsinhalte
  • Die eingehenden Reklamationsavise werden als BPEM-Klärungsfälle mit verschiedenen Lösungsprozessen angelegt.

Unsere Lösung

Technisches Vorgehen

  • Einfache Einführung per Transportauftrag

Technische Voraussetzungen

  • SAP IS-U EHP 4 oder höher

Referenzen Forderungsmanagement cockpit

Nachrichten Forderungsmanagment cockpit