Alles auf einen Streich

cronos Add-on „ElBe[GO]“ unterstützt elektronische Beschaffung intelligenter Messtechnik

Mit dem Add-on „ElBe[GO]“ zum Elektronischen Bestellschein nach FNN-Vorgabe (Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE) schließt die cronos Unter-nehmensberatung eine weitere Lücke auf dem Weg zur Integration der Prozess-ketten beim Rollout intelligenter Messtechnik. Die Lösung unterstützt als Ergän-zung zur Softwarekomponente SAP IM4G die elektronische Bestellung von Messeinrichtungen und Gateways und führt die Prozesse der Materialwirtschaft gezielt mit den Abläufen des Messstellenbetriebs zusammen.

„Sobald das Einlesen des elektronischen Lieferscheins erfolgt ist, lässt sich das intelligente Messsystem mithilfe von SAP IM4G automatisch im System angelegen“, berichtet Guido Kleier, Solution Architect bei der cronos Unternehmensberatung, und unterstreicht: „Der notwendige vorausgehende Prozessschritt zur Bestellung der Geräte inklusive dem dazu nötigen Datenaustausch zwischen Messstellenbetreiber und Gateway-Administrator, bei dem die sogenannte initiale Konfigurationsdatei sowie die entsprechenden Zertifikate übermittelt werden, deckt SAP IM4G jedoch nicht ab. Hier setzt die neue cronos-Lösung „ElBe[GO]“ an und schafft fließende Übergänge.“ Dafür wurden die klassischen Einkaufsprozesse aus der Materialwirtschaft (Bestellanforderung im SAP ERP-System) ebenso integriert wie umfangreiche Prüfszenarien im Rahmen des ausgehenden Bestellprozesses. Angereichert um die notwendigen Informationen für die elektronische Bestellung gemäß FNN (z.B. initiale Konfigurationsdatei) ermöglicht „ElBe[GO]“ eine lückenlose Bearbeitung der Prozesse rund um den Rollout der intelligenten Messsysteme auf Basis der SAP Common-Layer-Technologie und des Prozessdokuments (PDoc). Ein Abgleich zwischen Bestellung und Lieferung unter Berücksichtigung von Komplettlieferung, Teillieferung und Reklamation wird ebenso unterstützt wie die Einbindung verschiedenster Gateway-Administratoren. Die Nutzung des elektronischen Bestellscheins lässt sich für alle gewünschten Gerätetypen flexibel konfigurieren – inklusive konventioneller Messeinrichtungen.

Ablösung manueller Prozesse

cronos sieht den Einsatz des elektronischen Bestellscheins für die intelligenten Messsysteme als ersten Schritt zur Etablierung eines elektronischen Bestellprozesses auch für weitere Materialien. Durch die gewählte Abbildungsvariante bleibt die organisatorische Zuordnung bestehen und die jeweiligen Aufgabenstellungen können den betroffenen Abteilungen inhaltlich eindeutig zugeordnet werden. Sachbearbeiter auf Seiten der Energieversorgungsunternehmen starten in Abhängigkeit des zu bestellenden Materials die gesamte Prozesskette automatisiert im Hintergrund und sparen dank hoher Integration und Prozessoptimierung wertvolle Zeit im Arbeitsalltag bei deutlich geringerer Fehlerquote.

Technische Spezifika

Der Transportauftrag wird mit den Funktionen des Add-ons eingespielt und die Abarbeitung kann beliebig entsprechend der kundenspezifischen Anforderungen – beispielsweise hinsichtlich individueller Prüfläufe – angepasst werden. Gleichzeitig ist der Prozessauslöser exakt definierbar. Die Abbildung erfolgt über Common Layer und Webservices aus dem SAP IM4G-Kontext.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema Elektronischer Bestellschein.