GELSENWASSER AG

Kunde GELSENWASSER AG
Webseite www.gelsenwasser.de

Projektübersicht

Vorkonzept MeLo/MaLo

Erstellung eines Vorkonzeptes für das Themengebiet Marktlokation und Messlokation. Erstellung eines Vorkonzeptes für ein "Alternatives Umstellungsszenario".Projekte - Vorkonzepte MSB

Einführung Gradtagszahlen in SAP IS-U

Installation und individuelle Anpassung des cronos Tools "meteoGT" sowie Customizingberatung, Know-How-Transfer und Dokumentation.

Datenübernahme Holzminden

Gegenstand des Projektes ist die Datenübernahme aus dem Abrechnungssystem Neutrasoft in jeweils einen eigenen Netz- und Vertriebsmandanten auf dem GELSENWASSER-System.
cronos ist sowohl für die Extraktion sowie für die Beladung des IS-U zuständig. Hierzu wird das cronos-Migrationstool eingesetzt. Es handelt sich um voraussichtlich 20.000 Zählpunkte in beiden Marktrollen, die übernommen werden sollen.
Des Weiteren unterstützt cronos auch den Bereich Gerätemanmagement.

Erstellung eines IS-U-Cockpits zur Analyse von Mitarbeiterkapazitäten (MAK) im Kundenservice

Gegenstand des Projektes war die Erstellung eines Reports mit Hilfe dessen sich der Workload von Fachabteilungen für definierte Prozesse bestimmen lässt.

Übernahme Konzessionsgebiet Stolzenau (Strom)

Die cronos hat maßgeblich folgende Aufgaben im Projekt umgesetzt:

  • Analyse des Alt Systems aus Sicht Geräteverwaltung
  • Implementierung der vorhandenen Geräteverwaltung in ein bestehendes Template
  • Erstellung des Grundcustomizing im Bereich Instandhaltung, Materialwirtschaft sowie IS-U Geräteverwaltung und Ablesung
  • Aufbau der relevanten Gerätestammdaten (Zählwerksgruppen, Gerätetypen,…)
  • Aufbau der Anlagenstruktur
Migration Liefersystem energiehoch3

Übernahme der Kunden des Tochterunternehmens energiehoch3 GmbH als Buchungskreis in das bestehende SAP-System der GELSENWASSER AG.
Im Rahmen des Projektes hat cronos die nachfolgenden Leistungen erbracht:

  • Projektmanagement
  • Requirements Engineering / Mitarbeit Fachkonzeption und technische Grobkonzepte
  • Technisches Design / Detail-Konzeption
  • Customizing Konfiguration & ABAP-Programmierung
  • Test (Modultest, Systemtest, Integrationstest, Regressionstest)
  • Dokumentation
  • Anwendungsbetreuung
Übernahme der Abwasserdaten einer westfälischen Gemeinde

Übernahme der Abwasserkunden der Gemeinde als Buchungskreis in das bestehende SAP-System der GELSENWASSER AG.

Im Rahmen des Projektes hat cronos die nachfolgenden Leistungen erbracht:

  • Requirements Engineering / Mitarbeit Fachkonzeption und technische Grobkonzepte
  • Technisches Design / Detail-Konzeption
  • Customizing Konfiguration & ABAP-Programmierung
  • Test (Modultest, Systemtest, Integrationstest, Regressionstest)
  • Dokumentation
  • Anwendungsbetreuung
Formatanpassung der Wechselprozesse im Messwesen mit dem cronos Tool „WiM first“ zum 01.04. und 01.10. der Jahre 2012 – 2014

Anpassung der zum Stichtag gesetzlich vorgegebenen Formate für die EDIFACT Kommunikation der Wechselprozesse im Messwesen im deutschen Markt

  • Projektmanagement
  • Erarbeitung Fachkonzeption und technische Grobkonzepte sowie Feinkonzepte
  • Implementierung der Anforderungen durch ABAP-Entwicklungen sowie Customizing
  • Durchführung von Funktions- und Modultests
  • Unterstützung und Koordination der Integrationstests
  • Testbegleitung und Durchführung von Fehlerkorrekturen aus den Tests
  • Dokumentation und Anwendungsbetreuung und Stabilisierungsphase
Update Rechnungsprüfung DL

Funktionserweiterung der cronos Rechnungsprüfung im Rahmen eines Programmupdates. Mit dem Update ist die erweiterte Preis- und Mengenprüfung der Netznutzungsentgelte in den Sparten Strom und Gas im Bereich SLP und RLM möglich.

Update Rechnungsprüfung SW / RK

Funktionserweiterung der cronos Rechnungsprüfung im Rahmen eines Programmupdates. Mit dem Update ist die erweiterte Preis- und Mengenprüfung der Netznutzungsentgelte in den Sparten Strom und Gas im Bereich SLP und RLM möglich.

Fachbereichsunterstützung
  • Neukundenkampagne
  • Abrechnung Sondervertragskunden Gas
  • Energieabrechnung
  • Manuelle Migration Gebietsübernahme
  • Fachbereichsschulungen
Organisationsanalyse Kundenservice
  • Ressourcenbedarfsermittlung für den Bereich Kundenservice (Netz und Vertrieb)
  • Ermittlung der Fallzahlen für manuelle Geschäftsvorfälle mit dem org[GO]analyzer
  • Durchführung von Interviews zur Ermittlung der Bearbeitungszeiten
  • Berechnung der relevanten Mitarbeiteräquivalente
SAP BW für SAP IS-U

Informatorisches Unbundling
Trennung von Netzdaten und Integration neuer Mandanten in BW Template Lösung

Einführung NetBill Gas inklusive elektronischer Rechnungseingangsprüfung für sechs Mandanten

Einführung NetBill für den Ausweis der Netznutzungsentgelte und die Rechnungseingangsprüfung in der Marktrolle Lieferant. NetBill bietet die automatisierte Übernahme der Netzentgeltinformationen von Daten-Providern wie ene´t GmbH und GET-AG. Über diese intelligenten Schnittstellen können die Netzentgelte in der Lieferantenrechnung berechnet und somit sowohl ausgewiesen als auch im Rechnungseingang geprüft werden. Mit über 60 Installationen in Deutschland ist NetBill die marktführende Anwendung im Markt.

Mandanten- und Systemtrennung

Ziel des Projektes war die Umsetzung der Prozessidentität für GELSENWASSER AG und fünf angeschlossenen IT-Kunden für die Sparten Gas, Wasser und Strom.

Das Projekt wurde erfolgreich in die Produktion übergeben. Im Rahmen des Projektes wurden Vertriebszählpunkte aus einem Zweivertragsmodell in einen eigenen Lieferanten-Mandanten überführt.

Seitens cronos wurden die Bereiche:

  • Abrechnung / Fakturierung
  • Messwertmanagement Ablesung / Consumption Engine
  • Gerätemanagement
  • Vertragskontokorrent
  • Marktpartnermanagement (Kundenservice / Lieferantenwechsel etc.)
  • Rechnungseingangsprüfung
  • Übernahme NNE aus der ene´t-Datenbank zum Ausweis auf der Lieferantenrechnung
  • Anbindung SAP BW an den Vertriebsmandanten
  • Einrichtung der ALE-Verbindung zur Erlösüberleitung ins Hauptbuch
    Implementierung UTILMD-Cockpit

Die Datenübernahme wurde seitens SAP mit der CCW/CWB unterstützt.

Weitere Beratungsschwerpunkte lagen in den Bereichen:

  • Projektmanagement
  • Erstellung von IT-Konzepten
  • Realisierung (Customizing, Neu- und Weiterentwicklungen ABAP und Workflow, Schnittstellenprogrammierung,
  • Datenmigration und -umbau, Formularanpassungen etc.), Testkoordination und Testunterstützung,
  • Schulungskonzeption und Schulungskoordination
  • Produktivstartbetreuung (Fehleranalyse und Fehlerbehebung im laufenden Produktivbetrieb) für die folgenden Geschäftsprozesse:
    Unterstützung Kundenserviceprozesse

Im Rahmen des Projektes konnten folgende Projektbeschleuniger der cronos genutzt werden:

  • NetBILL-Schnittstelle zu ene´t Datenbank für den Ausweis der NNE
  • Einsatz des UTILMD-Cockpit zur vereinfachten Bearbeitung der Meldungsbearbeitung

Alle Produkte sind komplett in das SAP IS-U integriert und wurden von cronos entwickelt.

Marktkommunikation LIEF

Einführung APERAK-Clearing-Tracer für die Klärungsbearbeitung

SAP CRM
  • Ablösung der heterogenen Vertriebsanwendungen für Sondervertragskunden und Haushaltskunden durch SAP CRM 4.0
  • Nutzung des CRM CIC als Bedienungsoberfläche
  • BW Integrationskonzept SAP CRM

Ergebnisse:

  • Erfolgreiche Systemintegration mit SAP CRM IS-U inkl. Migration der technischen und kaufmännischen Stammdaten
  • Optimierung der Marketingprozesse der Gasverdichtung durch SAP CRM in Zusammenspiel mit SAP BW
  • Ausprägung des CRM CIC mit Integration in das Hausanschlussverfahren und IS-U System
  • Kontaktmanagement und Key-Account-Stammblatt für die Sondervertragskunden
Serviceanbieterupdate

Installation des Serviceanbieterupdates zur automatisierten Analyse und Anlage von Serviceanbietern im SAP IS-U. Die Anwendung bietet im Regelbetrieb eine Zeitersparnis von bis zu 30 Minuten pro Marktpartner. Auf Knopfdruck kann das komplette Datenkonstrukt bis hin zum Vertragskonto und Datenaustauschaufgabe automatisiert angelegt werden. Zudem ist ein Upload von Marktkommunikationsadressen und Marktpartnern von Daten-Providern wie ene´t GmbH und GET-AG möglich.

WiM (IDEX-GM)

Umsetzung der Wechselprozesse im Messwesen mittels WiM-first auf Basis IDEX-GM

cronos UTILMD cockpit

Installation des cronos UTILMD cockpits für die Erstellung von EDIFACT-Nachrichten und SAP IS-U IDOCs. Das UTILMD cockpit ist eine „Wunderwaffe“ für die Fachabteilung insbesondere bei Formatanpassungen und Tests von Meldeprozessen. Via Zwischenablage können Nachrichten ex- und importiert werden. Des Weiteren werden gerade nicht geschulte Anwender durch eine feinmaschige Mussfeldprüfung durch die Prozesse der GPKE, GeLi-Gas und WiM geführt.

Einführung SAP CRM

Auftrag:

  • Bereitstellung einer leistungsfähigen und einheitlichen Arbeitsplattform für die Key-Account-Manager Gas / Wasser, Energieberater und alle weiteren Mitarbeiter mit Vertriebsaufgaben und Kundenkontakt
  • Konsolidierung der vertriebsrelevanten Informationen aus externen Vertriebsdatenbanken
  • Optimierung der bisherigen Arbeitsprozesse im Bereich Geschäftskundenvertrieb und Marketing
  • Entwicklung und Realisierung einer effizienten Software-Lösung Customer-Relationship-Management als [GO]-Version auf Basis SAP CRM 4.0

Ergebnisse:

Anforderungsanalyse der verschiedenen Projektzielgruppen:

  • Key-Account-Manager
  • Projektentwicklung
  • Energieberater

Verwandte Themen

MeLo/MaLo[GO]

Mehr erfahren

Gradtagszahlen in IS-U

Mehr erfahren

cronos UTILMD cockpit

Mehr erfahren

crm[GO]services

Mehr erfahren

crm[GO]business

Mehr erfahren

Datenübernahme Migration

Mehr erfahren

NetBill Ausweis Netzentgelte

Mehr erfahren

INVOIC Rechnungs- eingangsprüfung

Mehr erfahren

Managementberatung

Mehr erfahren

Serviceanbieterupdate

Mehr erfahren

SAP CRM

Mehr erfahren

Schulung und Services

Mehr erfahren

Vertriebsunterstützung

Mehr erfahren