Stadtwerke Osnabrück AG

"Wir erwarten, dass sich der Aufwand auf Seiten unserer Mitarbeiter deutlich verringert. Sobald ein Neukunde gewonnen wurde oder ein Bestandskunde seinen Tarif wechselt, werden die entsprechenden Daten in Echtzeit mit SAP IS-U synchronisiert. Mit hohem Automatismus ganz individuell für unsere Kunden."

Stephan Hebbeler ehem. Leiter Privatkundenvertrieb

"Mit cronos services haben wir einen Partner an der Seite, der uns im Tagesgeschäft wie auch in der Projektarbeit fachlich hoch kompetent und absolut verlässlich unterstützt. Motivation und Engagement auf der ganzen Linie – wirklich klasse! Wir sind uneingeschränkt zufrieden und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit."

Karl-Heinz Kasel Leiter Netzwirtschaft/Abrechnung

„cronos hat uns bei der Erarbeitung und Dokumentation der Sourcing-Strategie für unsere IT methodisch und fachlich äußerst kompetent unterstützt.“

Michael Vanheiden Leiter Informationstechnologie

"Die in kürzester Zeit erarbeiteten Ergebnisse zeichneten sich durch hohe Praxis- und Branchenerfahrung aus. Insbesondere das systematische Vorgehen der Beteiligten hat uns gut gefallen. Eine Standortbestimmung mit dem CRM-Kompass können wir somit anderen Energie- und Wasserversorgungsunternehmen nur empfehlen."

Dr. Klaus Siedhoff Leiter Marketing und Vertrieb

„Mit hoher Sachkompetenz im Projektmanagement und einem überzeugenden Know-how vor allem auch im Umgang mit den branchenspezifischen Anforderungen haben Ihre Mitarbeiter besonders überzeugt. [...] Hervorzuheben ist, dass dieses sehr umfangreiche Projekt sogar leicht unter dem veranschlagten Budget und vor allem termingerecht abgeschlossen wurde. [...] Wir können die cronos Unternehmensgruppe bestens weiterempfehlen.“

Klaus Spiller ehemaliger Vorstand
Kunde Stadtwerke Osnabrück AG
Webseite www.stadtwerke-osnabrueck.de

Projektübersicht

Einführung von crm[GO]marketing
  • Konzeptionierung aller relevanten Prozesse im Marketing
  • Kampagnen- und Budgetplanung des gesamten Marketingzyklus
  • Versorgerspezifische Zielgruppenbildung auf Basis von Daten aus SAP CRM und SAP IS-U wie z.B. des Jahresverbrauches, der Adresse des Kunden oder der Lieferstelle, des Tariftyps, des vorherigen Versorgers u.w.
  • Marketingkanäle für Newslettermailing, Postwurfsendungen, Angebots-, Event- und Veranstaltungskampagnen
  • Implementierung der zuvor beschriebenen Prozesse oder Funktionen

Zusätzlich:

  • Beladung des SAP CRM Systems über die Middleware
  • Testmanagement inklusive Unterstützung bei der Erstellung der Testskripte
  • Schulungsmanagement inklusive Unterstützung bei der Erstellung der Schulungsunterlagen und Durchführung der Schulungen
Einführung der Produktberatung als Basis von SAP PMU (Product Modeling for Utilities) und SAP PFC (Product Finder and Configurator)
  • Konzeptionierung aller relevanten Prozesse für die Produktberatung
  • Definition der Kriterien für die Produktsuche und den Produktvergleich zur vollumfänglichen Beratung
  • Festlegung der Preisberechnung und –darstellung im SAP CRM
  • Migration der Bestandsprodukte
  • Integration in die bestehenden SAP CRM Prozesse
  • Implementierung der zuvor beschriebenen Prozesse oder Funktionen

Zusätzlich:

  • Beladung des SAP CRM Systems über die Middleware
  • Testmanagement inklusive Unterstützung bei der Erstellung der Testskripte
  • Schulungsmanagement inklusive Unterstützung bei der Erstellung der Schulungsunterlagen und Durchführung der Schulungen
Einführung von crm[GO]kompakt
  • Konzeptionierung aller relevanten Prozesse im Kundenservice
  • Geschäftspartnermanagement einschließlich Bonitätsprüfung
  • Übersichten und Umfelder
  • Aktivitätenmanagement
  • Kundenserviceprozesse wie z.B. Anpassung und Erzeugung eines Abschlagspläne, Stundungen, Ratenpläne, Zählerstandserfassung u.w.
  • E-Mail Integration
  • Angebotsmanagement
  • Vertragsmanagement einschließlich der vollautomatischen Vertragsreplikation von SAP CRM nach SAP IS-U
  • Lieferstellenmanagement
  • Anbindung der Dokumentenmanagement- und Archivlösung d.3
  • Implementierung der zuvor beschriebenen Prozesse oder Funktionen

Zusätzlich:

  • Beladung des SAP CRM Systems über die Middleware
  • Testmanagement inklusive Unterstützung bei der Erstellung der Testskripte
  • Schulungsmanagement inklusive Unterstützung bei der Erstellung der Schulungsunterlagen und Durchführung der Schulungen
Technisches Update Rechnungseingangsprüfung/Implementierung des Updates

Funktionserweiterung der cronos Rechnungsprüfung im Rahmen eines Programmupdates. Mit dem Update ist die erweiterte Preis- und Mengenprüfung der Netznutzungsentgelte in den Sparten Strom und Gas im Bereich SLP und RLM möglich.

IT-Management
  • Erarbeitung einer IT-Sourcing-Strategie
    o IT-Leistungsumfang
    o IT-Leistungsportfolio
    o IT-Leistungsqualität
    o IT-Kosten
    o IT-Lieferantenportfolio
  • Ableitung Maßnahmenplan
Fachbereichsunterstützung Allgemeines Kundenmanagement - Datenaustausch und Abrechnung

Fachbereichsunterstützung Datenaustausch und Abrechnung:

  • Versenden von Zählerständen (MSCONS) via cronos UTILMD Cockpit
  • Zählerstands- und Stammdatenanfrage und Überwachung via ORDERS / ORDRSP
  • Fristen Monitoring über Business Workplace z.B. VNB antwortet nicht rechtzeitig auf NNA
  • Bearbeitung von eingehenden Stammdatenänderungen in SAP IS-U
  • Bearbeitung der Fehler beim Gerätewechsel / Geräteeinbau (AGW-Fehler)
  • Bearbeitung der INVOIC-Fehlerliste z.B. ZS unplausibel, falscher Gerätetyp eingebaut, …
  • Überwachung der IDocs z.B. WE02, EDATEXMON01
  • Weitere Aufgaben nach Maßgabe Auftraggeber
Fachbereichsunterstützung - Services

Unterstützung der Fachabteilung im Bereich

  • Kundenmanagement
  • Back Office
  • Marktkommunikation
Ausweis NNE / Rechnungseingangsprüfung

Einführung NetBill für den Ausweis der Netznutzungsentgelte und die Rechnungseingangsprüfung in der Marktrolle Lieferant. Das NetBill bietet die automatisierte Übernahme der Netzentgeltinformationen von Daten-Providern wie ene´t GmbH und GET-AG. Über diese intelligenten Schnittstellen können die Netzentgelte in der Lieferantenrechnung berechnet und somit sowohl ausgewiesen als auch im Rechnungseingang geprüft werden. Mit über 60 Installationen in Deutschland ist NetBill die marktführende Anwendung im Markt.

Serviceanbieterupdate

Installation des Serviceanbieterupdates zur automatisierten Analyse und Anlage von Serviceanbietern im SAP IS-U. Die Anwendung bietet im Regelbetrieb eine Zeitersparnis von bis zu 30 Minuten pro Marktpartner. Auf Knopfdruck kann das komplette Datenkonstrukt bis hin zum Vertragskonto und Datenaustauschaufgabe automatisiert angelegt werden. Zudem ist ein Upload von Marktkommunikationsadressen und Marktpartnern von Daten-Providern wie ene´t GmbH und GET-AG möglich.

cronos UTILMD cockpit

Installation des cronos UTILMD cockpit für die Erstellung von EDIFACT-Nachrichten und SAP IS-U IDOCs. Das UTILMD cockpit ist eine „Wunderwaffe“ für die Fachabteilung insbesondere bei Formatanpassungen und Tests von Meldeprozessen. Via Zwischenablage können Nachrichten ex- und importiert werden. Des Weiteren werden gerade nicht geschulte Anwender durch eine feinmaschige Mussfeldprüfung durch die Prozesse der GPKE, GeLi-Gas und WiM geführt.

WiM (IDEX-GM)

Umsetzung der Wechselprozesse im Messwesen mittels WiM-first auf Basis SAP IDEX-GM

Hausanschlussmanagement

Für das im SAP bestehende Hausanschlussmanagement wurden Schnittstellen zum neuen Netzsystem konzeptioniert und umgesetzt.

Neuer Buchungskreis für Netzgesellschaft

Erstellung der Schnittstellen tu/Hausanschlussverfahren zum Netzsystem

Einführung tu/Hausanschlussverfahren für die Sparten Strom, Gas, Wasser, Telekommunikation

Verwandte Themen

crm[GO]kompakt

Mehr erfahren

crm[GO]marketing

Mehr erfahren

cronos UTILMD cockpit

Mehr erfahren

NetBill Ausweis Netzentgelte

Mehr erfahren

INVOIC Rechnungs- eingangsprüfung

Mehr erfahren

IT-Strategie / IT-

Mehr erfahren

SAP CRM

Mehr erfahren

Serviceanbieterupdate

Mehr erfahren

Schulung und Services

Mehr erfahren

Vertriebsunterstützung

Mehr erfahren

Wechselprozesse im Messwesen

Mehr erfahren