Have any Questions? +01 123 444 555

Fachartikel

Fachartikel Reader
von cronos

ener|gate: Leerstands-Management nutzen

Versorgungsunternehmen sollten gezielt auf die Vermieter leerstehnder Immobilien zugehen. Darauf weist die Unternehmensberatung cronos hin. Nach einem Urteil des Landgerichts Düsseldorf ist der jeweilige Grundversorger für die Recherche von Leerständen zuständig. Dementsprechend führen nach einer Erhebung von cronos auch 83 Prozent der befragten Unternehmen die Leeranlagen-Rechcherche bereits in der Marktrolle des Grundversorgers und nicht als Netzbetreiber durch.

44 Prozent der Unternehmen böten einen Leerstands-Tarif an. Nur 22 Prozent setzen jedoch gezielt auf vertriebliche Instrumente. Die Versorger sollten sich bemühen, eine kontinuierliche Beziehung zu den Vermietern aufzubauen, empfiehlt die Unternehmensberatung. Dazu biete sich etwa eine Eigentümervereinbarung an. "Eine aktive Vertragsbeziehung zu den privaten Vermietern ist das ideale Mittel, um die Recherchekosten zu senken und gleichzeitig die Kundenbindung zu erhöhen", so Markus Krüger, von der cronos-Geschäftsleitung. "Die zeitnahe Meldung des neuen Mieters bietet darüber hinaus die Chance, diesen frühzeitig als neuen Kunden zu gewinnen." | sd

Zurück

Copyright 2020 cronos Unternehmensberatung GmbH
cronos Unternehmensberatung GmbH Logo © Copyright cronos Unternehmensberatung GmbH
Business Address:Am Mittelhafen 14,Münster,48155,GERMANY |Tel: +49 251 39966-0 |Email: cronos@cronos.de.