Fachartikel

Datenqualitätsmanagement in Energieversorgungsunternehmen
von cronos

Datenqualitätsmanagement in Energieversorgungsunternehmen

Warum hohe Datenqualität in SAP IS-U/CRM/EDM etc. für EVU jetzt noch wichtiger ist und Datenqualitätstools ohne Kopplung mit Expertenwissen wirkungslos bleiben

Aufgrund der Einhaltung gesetzlicher Anforderungen (informatorisches Unbundling, EDIFACT-Formatumstellungen etc.) und dem Bestreben nach Verringerung der Systemkomplexität entscheiden sich Energieversorger weiterhin zur Trennung bestehender (integrierter) SAP IS-U-Systeme in die Marktrollen Netz und Lieferung, ggfs. sogar in ein drittes System für Messstellenbetrieb/Messdienstleistung. . Existente oder oftmals parallel eingeführte SAP CRM-Systeme sowie die Berücksichtigung weiterer Drittsysteme (BW, EDM, ZFA, MDE etc.) führen schnell zu mehr als drei redundanten Datenhaltungssystemen, deren Vollständigkeit, Korrektheit und Konsistenz systemintern sowie zueinander gewährleistet bleiben will. Datenqualität wird nach wie vor deutlich unterschätzt und findet oftmals viel zu spät Beachtung, z.B. erst in befristeten Migrationsprojekten. Nicht mehr nur klassische Gründe wie manuelle Fehleingaben des SAP-Anwenders, unzureichendes Customizing der Systeme oder ungeregelte Datenhoheiten sind die primären Ursachen für mangelnde Datenqualität, vielmehr treten verstärkt die Folgen von Migrationsaltlasten, unzureichenden Prozessabläufen, fehlerhaften Workflows sowie unvollständiger Umsetzung gesetzlicher Vorgaben in den Vordergrund. Im Falle nicht behobener Datenschiefstände sind Marktpartnerbeschwerden, Kundenunzufriedenheiten oder gar hohe Geldstrafen vorprogrammiert. Der nachfolgende Artikel beleuchtet die Randbedingungen und die Möglichkeiten des Datenqualitätsmanagements (im Folgenden: DQM) in Energieversorgungsunternehmen – basierend auf den Erfahrungen vieler erfolgreich durchgeführter DQM-Projekte.

 

 

Datenschutz*

Zurück

Copyright 2020 cronos Unternehmensberatung GmbH
cronos Unternehmensberatung GmbH Logo © Copyright cronos Unternehmensberatung GmbH
Business Address:Am Mittelhafen 14,Münster,48155,GERMANY |Tel: +49 251 39966-0 |Email: cronos@cronos.de.