Fachartikel

EDM für VNB LIEF und Bilanzierung
von c.con

EDM für VNB/LIEF und Bilanzierung

Im Zuge der Liberalisierung des Energiemarktes haben sich die Anforderungen an die Energiebranche stark verändert. Die Vertriebe stehen seitdem im direkten Wettbewerb miteinander. Durch die neuen Anforderungen an die Stadtwerke – insbesondere die Entflechtung der netzbezogenen Aufgaben von denen der Wettbewerbsbereiche – musste auch der Ordnungsrahmen neu strukturiert werden. Dadurch ist eine völlig neue Welt der Datenverarbeitungs- und Kommunikationsprozesse entstanden.

Die neuen Strukturen haben den Kostendruck deutlich erhöht. Deswegen muss auch auf Vertriebsseite verstärkt auf die korrekte Bilanzierung und Abrechnung geachtet werden. Die ausgespeisten Energiemengen eines Lieferanten etwa müssen vollständig erfasst und abgerechnet werden. Die Erfassung jeder Kilowattstunde erfolgt dabei je Lieferant/Transportkunde über Messungen des Netzbetreibers an der Entnahmestelle des Kunden. Im Wesentlichen ist die Zuordnung aller Energiemengen im Bereich Strom in dem durch die Bundesnetzagentur erlassenen Beschluss der Marktregeln für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung Strom (im Folgenden kurz: MaBiS) geregelt.

Für die Sparte Gas werden die notwendigen Prozesse im Rahmen der Kooperationsvereinbarung (im Folgenden kurz: KOV) reguliert. In dieser sind unter anderem die Regelungen der Zusammenarbeit von Netzbetreibern beziehungsweise Marktgebietsverantwortlichen und Transportkunden in Bezug auf Kosten- und Entgeltwälzung, interne Bestellung, Netzkopplung, Bilanzkreisabwicklung, gemeinsame Vermarktung von Kapazitäten, Netzpuffer sowie Beschaffung und Einsatz von Regelenergie enthalten.[...]

 

Datenschutz*

Zurück

Copyright 2020 cronos Unternehmensberatung GmbH
cronos Unternehmensberatung GmbH Logo © Copyright cronos Unternehmensberatung GmbH
Business Address:Am Mittelhafen 14,Münster,48155,GERMANY |Tel: +49 251 39966-0 |Email: cronos@cronos.de.