Have any Questions? +01 123 444 555

Fachartikel

Fachartikel Reader
von cronos

Tuning für den Sperrprozess - Oberhausener Netzgesellschaft mbH startet mit der Fiori-App SWIPmobile[GO] durch

Bei der Oberhausener Netz­gesellschaft mbH ww– einhundertprozentige Tochter der Energieversorgung Oberhausen AG (evo) – läuft ak­tuell die Feuertaufe der neuen, mobilen Erweiterungslösung für den Sperr- und Wiederinbe­triebnahmeprozess von Zählern in den Sparten Strom, Gas und Fernwärme. Mithilfe der Lösung SWIPmobile[GO] erfolgt der ge­samte damit zusammenhängen­de Informationsaustausch künftig automatisiert und nahezu in Echt­zeit. Das führt zu einer spürbaren Entlastung im Backoffice des Un­ternehmens. Auch der assoziierte Vertrieb sowie andere Lieferanten profitieren im Kundenservice von mehr Auskunfts- und Handlungs­fähigkeit auf Basis der beschleu­nigten Hintergrundprozesse.

„Jetzt kann die App das erste Mal in der Praxis zeigen, was sie kann“, freut sich Andreas Thies, Abteilungsleiter Datenverarbei­tung bei der evo. Er hatte 2017 über einen Artikel in der cronos in­fo von SWIPmobile[GO] als App-gesteuerter Lösung mit direkter Anbindung an den Sperrprozess im SAP IS-U erfahren und war sofort Feuer und Flamme. „Wir hatten bereits seit 2010 ein eige­nes Sperrtool im Einsatz, für das es jedoch bisher kein mobiles An­wendungsszenario gab“, berich­tet der IT-Verantwortliche und ergänzt: „Die Lösung war zwar von Anfang an über den Netz- und den Vertriebsmandanten kom­plett in unser IS-U-System inte­griert, es gab jedoch noch einige manuelle Bearbeitungsstrecken.“ Die vom Vertrieb erstellten und über das bestehende Sperrtool via EDIFACT-Kommunikation an die Netzgesellschaft übermittel­ten Sperr- und Wiederinbetrieb­nahmeaufträge wurden jeden Morgen von der Disposition auf Netzseite in Touren gepackt, die entsprechenden Informationen ausgedruckt und an den zustän­digen Außendienst übergeben. Nach Abschluss der Tour kamen die händisch ausgefüllten Papier­dokumente dann wieder zurück und die jeweiligen Daten muss­ten von einem Sachbearbeiter im Backoffice manuell im SAP-System erfasst werden.

.

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier:

Zurück

Copyright 2019 cronos Unternehmensberatung GmbH
cronos Unternehmensberatung GmbH Logo © Copyright cronos Unternehmensberatung GmbH
Business Address:Am Mittelhafen 14,Münster,48155,GERMANY |Tel: +49 251 39966-0 |Email: cronos@cronos.de.