Have any Questions? +01 123 444 555

Fachartikel

Fachartikel Reader
von cronos

Von der Pflicht zur Kür

Aus der Auswahl an EMIR/ REMIT- Softwareangeboten die zielführendste und passendste Lösung finden. Unabhängig vom konkreten Fokus gilt für complianceorientierte Projekte: Erforderliche Informationen müssen identifiziert, aus verschiedensten Quellsystemen zusammengetragen, vorgabenkonform aufgearbeitet und korrekt, vollständig sowie fristgerecht an die zuständigen Stellen übermittelt werden.

Hilfe naht vor dem Hintergrund von EMIR bzw. REMIT aus verschiedenster Richtung, denn sowohl Dienstleister als auch Software-Unternehmen bieten einschlägige Unterstützung an. Für die zum Reporting verpflichteten Versorgungsunternehmen gilt es nun, die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Lösungsansätze genau abzuwägen und den individuell zielführendsten Weg zu bestimmen.

Software as a Service (SaaS)
Anbieter wie Trayport oder auch EFETnet warten seit 2013 als Dienstleister mit spezifischen Serviceangeboten rund um EMIR und REMIT auf. Ihre Nähe zu den berichtsrelevanten Daten ist in diesem Zusammenhang ein wichtiger Pluspunkt. Denn die Informationen zu den Geschäften, die über das weitverbreitete Handelsportal Trayport ETS bzw. – im Fall von EFETnet – über das Central Matching System (CMS) abgewickelt werden, stehen umgehend zur Verfügung und müssen von den beauftragenden Unternehmen nicht zusätzlich ermittelt werden. Gleichzeitig gewährleisten die Serviceprovider die vorgabenkonforme Übertragung der Daten an alle involvierten Instanzen via RRM (Registered Reporting Mechanism, bei REMIT) und direkter Schnittstelle zum Transaktionsregister REGISTR (EMIR).[...]

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier:

Zurück

Copyright 2019 cronos Unternehmensberatung GmbH
cronos Unternehmensberatung GmbH Logo © Copyright cronos Unternehmensberatung GmbH
Business Address:Am Mittelhafen 14,Münster,48155,GERMANY |Tel: +49 251 39966-0 |Email: cronos@cronos.de.