Have any Questions? +01 123 444 555

Fachartikel

Fachartikel Reader
von cronos

Zielmodell 2020 - Die Änderungen

Um die mit dem Zielmodell verbundene MaKo 2020 bis Ende des Jahres rechtzeitig umzusetzen, ist noch viel zu tun. Welche Aufgaben kommen damit auf EVU zu? Was bedeutet das für die einzelnen Marktrollen?

Spätestens wenn zum 1. De­zember 2019 das Zielmodell mit der MaKo 2020 in Kraft treten wird, rücken Messstellen­betreiber (MSB) ins Zentrum der Energiemarktkommunikation von Messwerten. Ursprünglich war vorgesehen, dass zum 1. Januar 2020 eine sternförmige Mess­wertkommunikation direkt über Smart-Meter-Gateway (SMG) er­folgen soll. Doch die technische Wirklichkeit konnte mit den hohen regulatorischen Ansprüchen nicht mithalten. So sind zum Stichtag keine intelligenten Messsysteme der zweiten Generation (G2-iMS) in ausreichender Menge verfüg­bar, die es zur vollständigen Um­setzung bräuchte.

Aus diesem Grund werden vor­erst die MSB diese entschei­dende Marktrolle im Rahmen des Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) -Zielmodells überneh­men. Konkret bedeutet das: Der Messstellenbetreiber muss die Erhebung, Aufbereitung und Ver­teilung von Messwerten umfas­send wahrnehmen. Viele Aufga­ben gehen daher vom Verteilnetz­betreiber auf den MSB über. Die Messwertverteilung erfolgt dann, wie in Zukunft durch das Smart- Meter-Gateway, sternförmig an alle Marktteilnehmer. Solange noch kein G2-iMS verfügbar ist, wird dies per MSCONS über das Backend-System des jeweiligen MSB abgewickelt. Aber nicht nur für Messstellenbetreiber stehen substanzielle Veränderungen an. Übertragungsnetzbetreiber be­kommen ebenfalls neue Zustän­digkeiten, unter anderem die Aggregation der Werte einzelner Marktlokationen mit iMS zu Bi­lanzkreissummenzeitreihen. Von besonderem Interesse für alle Akteure sind die Änderungen in den Prozessclustern GPKE, WiM und MaBiS.

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier:

Zurück

Copyright 2019 cronos Unternehmensberatung GmbH
cronos Unternehmensberatung GmbH Logo © Copyright cronos Unternehmensberatung GmbH
Business Address:Am Mittelhafen 14,Münster,48155,GERMANY |Tel: +49 251 39966-0 |Email: cronos@cronos.de.