CORE
CASH MANAGEMENT

S/4HANA Cash Management

Mit SAP S/4HANA führt SAP ein neues Cash Management ein, SAP Cash Management powered by SAP HANA. Der Begriff Cash Management umfasst die Begriffe Tagesfinanzstatus, Liquiditätsvorschau und Liquiditäsplanung. Das neue Cash Management bietet Ihrem Unternehmen folgende Vorteile:

Vorteile neues Cash Management

🡆 Sicherung der Zahlungsfähigkeit des Unternehmens

🡆 Optimierung der Geldströme für alle Währungen

🡆 Verbesserung der Zinsergebnisse

🡆 Reduzierung der Zahlungsverkehrskosten auf ein Minimum

Alternativ

Wenn Sie SAP Cash Management powered by SAP HANA nicht einsetzen möchten, können Sie als Alternative die vereinfachte Bankkontenverwaltung (SAP Bank Account Management Lite) einsetzen. Diese wird ebenfalls mit SAP S/4HANA ausgeliefert.

Cash Operations

✓ Bietet eine Vielfalt an Apps und Funktionalitäten für das alltägliche Management der kurzfristigen Unternehmensliquidität

âś“ Zudem erlaubt es die Ăśberwachung des Finanzstatus des Unternehmens, sowie aller Bankkonten und KontoauszĂĽge. Zudem die Kontrolle aller Zahlungen mittels Statusanzeige und Bankrisiken.

Liquidity Management

✓ Liquidity Management ermöglicht einen einfachen Überblick über den aktuellen Tagesfinanzstatus.

✓ Für den Wunsch nach erweiterbarem Überblick, besseren Analysemöglichkeiten oder einem Liquiditätsforecast ist eine Integration von Plandaten bzw. anderen SAP-Modulen möglich.

✓ Mögliche Verwendungszwecke sind: Vorschau der Einnahmen und Ausgaben, Aufträge, Rechnungen, Bestellungen, Plansätze, Sicherung der Unternehmensliquidität, usw.

✓ Zu den Treasury-Aufgaben zählen die Sicherstellung der Zahlungsfähigkeit und Reduktion der aus dem internationalen Geschäft resultierenden Finanzrisiken.

âś“ Cash Management (unter HANA) unterstĂĽtzt den Trend zur Zentralisierung von Treasury-Aufgaben wie den kurzfristigen Tagesfinanzstatus und lang- bzw. längerfristige Liquiditätsvorausschauen. 

✓ Durch die Fiori-Benutzeroberfläche haben Sie die Möglichkeit zu Analysen sowohl vom PC als auch von mobilen Endgeräten.

Bank Account Management

âś“ Die Bankkontenverwaltung beschreibt Banken und listet die Bankkonten ĂĽbersichtlich auf.

âś“ Mit der Analyse und Ăśberwachung der Bankrisiken erhalten Sie gleichzeitig den Einstiegspunkt fĂĽr eine zentrale Bankkontenverwaltung.

âś“ FĂĽr die Stammdaten einer Hausbank ist das Anlegen von mehr Stammdaten und Zeichnungsberechtigten möglich. 

✓ Auch das Hinterlegen von Compliance Vorschriften, von Dokumenten an Bankkonten, z.B. den eingescannten Bankkonteneröffnungsantrag, wird ermöglicht.

✓ Die Änderungshistorie erlaubt das Nachvollziehen jeglicher Bankkontenänderungen.

Bank Communication Management

âś“ Mit dem Bank Communication Management verwalten Sie Schnittstellen fĂĽr die Kommunikation mit Banken, und können so z.B. den Lebenszyklus einer Transaktion verfolgen. Sie können die durchgehende Datenverarbeitung und die Einhaltung interner Richtlinien verbessern. Zudem ist das Genehmigen, Ablehnen oder Wiedervorlegen von Zahlungen unter Verwendung digitaler Signaturen möglich. 

✓ Der Zahlungsstatusmonitor ermöglicht die Abbildung und Bearbeitung der Zahlungen in einem oder mehreren Zahlungsläufen sowie die Ablage für eingehende Statusmeldungen von SWIFT und einzelnen Banken.

✓ Zahlungen können z.B. nach niederem oder hohem Zahlungsbetrag gruppiert werden.

Alternative:

SAP Account Management Lite (BAM Lite)

âś“ mit einer vereinfachten Bankkontenverwaltung

✓ Keine zusätzliche Lizenz für SAP Cash Management powered by SAP HANA erforderlich

Eva-Maria Möller

Schreiben Sie mich hier gerne direkt an!

Eva-Maria Möller
Copyright 2021. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close