CORE
NEUES HAUPTBUCH

Weniger Komplexität und mehr Sicherheit beim Plattformumzug – mit der Utilities Enablement Community for SAP. Melden Sie sich jetzt zur cronosphere 2022 an!

von Navid Monteiro Emamjomeh 31. Okt, 2022

+CONTENT Die Transformation auf SAP S/4HANA erfordert u.a. die Einführung des neuen Hauptbuches. Hier wird die Gesamtdarstellung des externen Rechnungswesens und damit der verbundenen Konten, sowie der Aufnahme und Sammlung aller Geschäftsvorfälle bereitgestellt. Zusätzlich werden aber auch neue Funktionen bereitgestellt. Eine dieser Funktionen ist die sogenannte Segmentberichterstattung.

von cronos Unternehmensberatung GmbH 15. Jul, 2022

Neues Hauptbuch

  • Zu den neuen Aufgaben des NEW GL gehören parallele Rechnungslegung und die Führung mehrerer paralleler Hauptbücher nach verschiedenen Rechnungslegungsvorschriften.
  • Es ermöglicht die Integration von legalem und Management-Reporting und somit Internes Management Reporting parallel zum legalem Reporting. Des Weiteren die Integration der Funktionen der Profitcenter-Rechnung und Erstellung Bilanz und GuV-Rechnung auf beliebigen Dimensionen (z.B. Profitcenter); auch monatlich.
  • Die Segmentberichterstattung mittels Belegaufteilung und Unterstützung der nach IFRS und US-GAAP erforderlichen Segmentberichterstattung. Zu diesem Zweck ist die Dimension Segment enthalten.
  • Auch Umsatzkostenverfahren mit Abbildung in der Hauptbuchhaltung. Zu diesem Zweck ist die Dimension Funktionsbereich enthalten.

Neues Hauptbuch und S/4HANA

Warum sollte ich gegebenenfalls vor S/4HANA auf das neue Hauptbuch umstellen?

  • Ist eine vollständige Bilanz für andere Dimensionen als die legale Einheit notwendig?
  • Wird der Periodenabschluss durch Abstimmung von FI/CO durch Umbuchen von Bilanzpositionen und durch Aufsplitten von Skonti und Währungsumrechnungen unnötig verlängert?
  • Ist der Kontenplan durch die parallele Buchhaltung unnötig aufgebläht worden bzw. kann dieser durch parallele Ledger vereinfacht werden?
  • Sind kundeneigene Dimensionen in der Buchhaltung sinnvoll und wünschenswert?
  • Wird die Segment/PC-Rechnung vor allem auf organisatorischer Ebene genutzt und soll eine vollständige Segmentbilanz/PC-Bilanz erstellt werden?
  • Können die Konsolidierungs-vorbereitungen vereinfacht werden, indem Kontenplan, Segmentreporting und neue Managementdimensionen aus einer Datenquelle entnommen werden?
Bitte addieren Sie 9 und 5.
Eva-Maria Möller

Schreiben Sie mich hier gerne direkt an!

Eva-Maria Möller
Copyright 2022. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close