Have any Questions? +01 123 444 555

Fachartikel

Fachartikel | cronos Unternehmensberatung GmbH

Auch wenn die Digitalisierung in aller Munde ist: In der Realität gibt es noch Mitarbeiter im Außendienst, die von Haus zu Haus gehen und die Zählerstände für den Verbrauch von Strom, Gas, Wasser und Wärme ablesen. Mit der effizienten Beschaffung der Zählerstände hat sich der Netzbetreiber inetz, eine hundertprozentige Tochter der eins energie in sachsen GmbH & CO. KG, auseinandergesetzt.

von cronos
Der Zählpunkt konnte seit Beginn der Marktkommunikation als unveränderlicher Fixpunkt betrachtet werden, dem auch Netzabgaben und Netzübernahmen nichts anhaben konnten. Diese alte Grundweisheit gilt mit den regulatorisch verordneten Datenmodellanpassungen im Zuge der Einführung des sogenannten Interimsmodells nicht mehr.
von cronos

SAP SuccessFactors bietet eine Vielzahl von Funktionen, um HR-Prozesse abzubilden. In manchen Fällen ist der Standard jedoch nicht ausreichend, um die gestellten Anforderungen zu implementieren. Die Lösung zur Unterstützung unternehmensindividueller Prozesse: SAP Cloud Platform Extensions für SuccessFactors. Diese spezifischen Erweiterungen – die sich nahtlos in die SAP SuccessFactors-Lösung einfügen und dem Endanwender ein einheitliches Look & Feel versprechen – liefert die cronos Unternehmensberatung GmbH in Zusammenarbeit mit einer externen deutsch-niederländischen Entwickler kooperation.

von cronos

Nach einem langwierigen Gesetzgebungsprozess und einem eher verhaltenen Start in dem komplexen und ressourcenintensiven Themenfeld „Digitalisierung des Messwesens“ laufen mittlerweile bei vielen Messstellenbetreibern die Projekte zur Umsetzung der neuen Anforderungen auf Hochtouren. SAP SuccessFactors bietet eine Vielzahl von Funktionen, um HR-Prozesse abzubilden. In manchen Fällen ist der Standard jedoch nicht ausreichend, um die gestellten Anforderungen zu implementieren.

von cronos

In den meisten Projekten werden seit Jahren teilweise abenteuerliche Listen in Excel erzeugt, um die Stufen eines Testzyklus abzuarbeiten und zu dokumentieren. In manchen Fällen werden auch aufwendige MS-Project-Projekte angelegt.

von cronos

Mit dem Add-On „ElBe[GO]“ zum Elektronischen Bestellschein nach FNN-Vorgabe (Forum Netztechnik / Netzbetrieb im VDE) schließt die cronos Unternehmensberatung eine weitere Lücke auf dem Weg zur Integration der Prozessketten beim Rollout intelligenter Messtechnik. Die Lösung unterstützt als Ergänzung zur Softwarekomponente SAP IM4G die elektronische Bestellung von Messeinrichtungen und Gateways und führt die Prozesse der Materialwirtschaft gezielt mit den Abläufen des Messstellenbetriebs zusammen.

von cronos

Gegenstand der cronos Marktstudie sind Fragen rund um das Vorgehen bei der Bewirtschaftung der Differenzmengen und Netzverluste Strom. Im ersten Teil der Erhebung gewähren wir Ihnen energiemarktspezifische Einblicke in die Standardlastprofile und Bewirtschaftung der Netzverluste von insgesamt 21 namhaften Verteilnetzbetreibern und Verteilern in Deutschland.

von cronos

Die Digitalisierung und die damit einhergehenden technischen Innovationen – wie IM4G oder das Internet of Things – stellen Energieversorgungsunternehmen (EVU) vor große Herausforderungen. Um Mitbewerbern den entscheidenden Schritt voraus zu sein, müssen komplexe und umfangreiche Datenmengen effektiv gespeichert, verarbeitet und analysiert werden. Langsame oder ungenügende Ver- und Aufarbeitungsprozesse können sich EVU wie auch Unternehmen anderer Branchen aufgrund des hohen Konkurrenzdrucks nicht mehr leisten.

von cronos

Mit dem EEG 2017 ergeben sich aufgrund zahlreicher Änderungen hinsichtlich der Vergütungsformen und Technologien neue Herausforderungen und Chancen für die Marktteilnehmer der Energiewirtschaft. Speziell für Privatleute wurden weitere Anreize geschaffen, in Erneuerbare Energien zu investieren.

von c.con

Von der Systembetreuung und -weiterentwicklung über die Bestandskundenbetreuung bis hin zur Bedienung kompletter Prozesse werden immer mehr Aufgaben von Energieversorgern an Dienstleister übergeben. In diesem Kontext wird deutlich, dass das Thema Dienstleistersteuerung zunehmend an Bedeutung gewinnt und damit große Potenziale beinhaltet. Viele Energieversorger stellen sich die Frage, wie die eingesetzten Dienstleister, für die hohe Budgets bereitgestellt werden, (kosten-) optimal, wirksam und effizient gesteuert werden können. Die Dienstleistersteuerung wird damit zu einem zentralen Erfolgsfaktor.

von c.con

In Zeiten von hohem Kostendruck rücken sowohl Effektivität (die richtigen Dinge tun) als auch Effizienz (die Dinge richtig tun) zunehmend in den Fokus von Energieversorgern. Sämtliche Funktionsbereiche von Lieferanten und Netzbetreibern
unterliegen dem ständigen Druck, Prozesse transparent darzustellen und kontinuierlich zu optimieren. Die fortschreitende
Digitalisierung bietet jedoch Möglichkeiten, genau diesen Anforderungen gerecht zu werden.

von c.con

Die richtigen Mitarbeiter zur richtigen Zeit zu den richtigen Kosten – dies ist ein zentrales Thema, das Unternehmen heutzutage beschäftigt. Um dieser Herausforderung effektiv zu begegnen, ist die Darstellung eines Unternehmens als attraktiver Arbeitgeber besonders wichtig. Daher hat sich die cronos Unternehmensberatung GmbH (cronos) für eine Erweiterung des bereits implementierten SAP SuccessFactors Recruiting Management (RCM) entschieden und ist dabei, zusätzlich das Recruiting Marketing Modul (RMK) einzuführen. Ziel ist es, die Außendarstellung und die Kommunikation der Arbeitgebermarke cronos weiter zu verbessern.

von cronos

Stamm- und Bewegungsdaten sind im Zuge der Marktkommunikation und insbesondere bei der Energiemengenbilanzierung von zentraler Bedeutung. Eine hohe Datenqualität ist hierbei das A und O. Beeinflusst wird diese vor allem vom Prozess-Knowhow; aber auch die jeweiligen Marktkommunikationsfristen, die Schnittstellenüberwachung sowie Systemfunktionalität und das Monitoring sind entscheidende Faktoren. cronos hat sich auf das Datenmanagement spezialisiert und bietet zur Steigerung der Datenqualität ein maßgeschneidertes Datenmonitoring.

von cronos

Ein transparentes Marktumfeld und ein steigender Wettbewerb erfordern von den Energieversorgern neue Maßnahmen, um Bestandskunden zu binden und neue Kunden zu gewinnen. Das Vorhaben gelingt nur mit zusätzlichen Leistungen für den Kunden, die einen erkennbaren Mehrwert enthalten. Diese dürfen intern bei jedem einzelnen Energieversorger jedoch keine hohen Kosten verursachen – sowohl im Hinblick auf die IT als auch auf die Organisation sowie die Prozessdurchlaufzeiten. Mit dem Add-On SetPaymentPlan[GO] schließt cronos genau diese Lücke und versetzt Unternehmen in die Lage, dem Kunden ohne viel Aufwand individuelle Abschlagsfälligkeiten anzubieten.

von cronos

CRM – Mit der Einführung von SAP C4C ist MVV EnergySolutions eines der ersten Unternehmen im deutschen Energiemarkt, das mit einem CRM im Hybrid-Modus live gegangen ist. Die Kombination des vorhandenen SAP-CRM-Systems On Premise mit der Cloud-Anwendung bringt der Vertriebsmannschaft klare Vorteile. Die aufwendige und komplizierte Pflege von Excel-Tabellen sowie zeitintensive Abstimmungen und Übergaben per E-Mail gehören der Vergangenheit an. An ihre Stelle ist die medienbruchfreie und plattformunabhängige Dokumentation der Vertriebsaktivitäten getreten.

von cronos

Mit der Veröffentlichung des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) und der Eröffnung des Konsultationsverfahrens für die zukünftige Marktkommunikation ist der Startschuss für den bundesweiten Rollout von intelligenten Messsystemen und modernen Messeinrichtungen gefallen. Für viele Netzbetreiber – als grundzuständige Messstellenbetreiber (gMSB) – ist der Rolloutpfad definiert und die Umsetzung läuft bereits auf Hochtouren.

von c.con

Im Einzelhandel sind E-Payment-Systeme aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken, im Bereich der Energie- und Wasserversorgung führen sie bisher nur eine Nischenexistenz. Warum ist das so und was ist im Rahmen der Einführung von PayPal & Co. bei Energieversorgern zu beachten?

von cronos

Im ersten Teil der Artikelserie zur Ausgestaltung von EUAusschreibungen (cronos info Ausgabe 42) wurde der Fokus auf Fallstricke bei der operativen Umsetzung einer Ausschreibung gelegt. Hierbei standen unter anderem sinnvolle Formulierungen im Rahmen einer Leistungsbeschreibung oder bei der Anbieterauswahl im Vordergrund. Der zweite Teil dient nun der Übersicht zu den Änderungen im Vergaberecht, die für Vorhaben gelten, die ab dem 18. April 2016 bekannt gemacht wurden.

von cronos

Die Stadtwerke Mainz AG begegnet den aktuellen Herausforderungen auf dem Markt mit einer neuen Strategie für alle Konzernbereiche, die bis 2020 umgesetzt wird. Dafür wurde die Konzernsteuerung neu ausgerichtet. Dies geschah auf Basis eines Zielkonzepts für die Steuerungsstrukturen sowie die Entwicklung und Einführung von Steuerungscockpits. Begleitet wurde dieses Projekt von der c.con Management Consulting GmbH.

von cronos

Unternehmen stehen heute vor besonderen Herausforderungen. Einerseits wird qualifiziertes Personal immer knapper und damit immer entscheidender für den Unternehmenserfolg. Andererseits nimmt die Bedeutung der Mitarbeiter als Differenzierungsfaktor im Wettbewerb deutlich zu. Somit wird in der globalen Wirtschaft das Human Capital zu einem umkämpften Wettbewerbsvorteil.

von cronos
Copyright 2019 cronos Unternehmensberatung GmbH
cronos Unternehmensberatung GmbH Logo © Copyright cronos Unternehmensberatung GmbH
Business Address:Am Mittelhafen 14,Münster,48155,GERMANY |Tel: +49 251 39966-0 |Email: cronos@cronos.de.