Fachartikel

Marktregeln Bilanzkreisabrechnung Strom 2.0
von cronos

MaBiS 2.0

Im Rahmen der Liberalisierung (Unbundling) des deutschen Strommarkts wurden seitens der Bundesnetzagentur (BNetzA) am 10.06.2009 durch die Beschlusskammer 6 die „Marktregeln für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung Strom“ (MaBiS) veröffentlicht (Aktenzeichen BK6-07-002). Die finale Fassung der „MaBiS Geschäftsprozesse, Version 1.0“ erschien am 28.04.2010. Vorläufer war die Richtlinie „Datenaustausch und Mengenbilanzierung“ (DuM) von 2005, erstellt vom Verband der Netzbetreiber (VDN).

Die Prozessänderungen für die beteiligten Marktpartner von der Richtlinie DuM zu MaBiS sind grundlegend und von einer Tiefe, die als kleine Revolution für die Versorgungsbranche wahrgenommen wurde. Die in MaBiS gefassten Vorgaben sollten ursprünglich ab 01.04.2011 erfüllt werden. Konsultationen zu den für die MaBiS benötigten Nachrichtentypbeschreibungen (EDIFACT) zeigten jedoch, dass der geplante Umsetzungstermin keinesfalls gehalten werden konnte. Denn für die Bilanzierung nach MaBiS müssen marktweit erstmalig Stammdaten ausgetauscht werden, die allerdings an entsprechende Nachrichtenformate geknüpft sind. Diese ließen sich technisch jedoch erst ab dem 01.04.2011 realisieren, eine Bilanzierung nach MaBiS unter Einhaltung des Fristenmonats (GPKE) war somit nicht gegeben. Das finale Einführungsszenario sah somit den 01.04.2011 als Startpunkt für den Datenaustausch vor. Der erste Bilanzierungsmonat nach MaBiS erfolgt ab Juni 2011 (siehe dazu Mitteilung Nr. 4, Veröffentlichung am 02.12.2010). Die Festlegungen der MaBiS betreffen in erster Linie den vollautomatischen Datenaustausch zwischen klar definierten Marktrollen unter Einhaltung von Fristigkeiten und der Verwendung von standardisierten Nachrichten (EDIFACT). Ziel ist die transparente Zuordnung von bilanzierten Mengen je Bilanzierungsgebiet (BG), Bilanzkreis (BK), Lieferant bzw. Händler und Zeitreihentyp. Bilanzierungsfehler sollen somit verursachergerecht zugeordnet werden können. Infolge der hohen Komplexität gab es nach dem Inkrafttreten von MaBiS mehrmals Anpassungen und Erweiterungen (Mitteilungen Nr. 4 bis 6). Mit der Mitteilung Nr. 7 wurde am 06.02.2013 eine Konsultationsversion für eine überarbeitete MaBiS (MaBiS 2.0) veröffentlicht.

MaBiS 2.0

Mit Mitteilung Nr. 8 am 04.06.2013 verabschiedete die Beschlusskammer 6 der Bundesnetzagentur (BNetzA) schließlich die finale Version der MaBiS 2.0. Die vorausgehende öffentliche Konsultation erfolgte ab Veröffentlichung am 06.02.2013 bis zum 07.03.2013 mit anschließendem Workshop am 17.04.2013. Die verbindliche Umsetzung für alle betroffenen Marktpartner wurde zum 01.04.2014 festgelegt.

Die wichtigsten Änderungen umfassen folgende Punkte:

  • Integration aller bisherigen Änderungen des Ursprungdokuments MaBiS 1.0
  • Entfall des MaBiSProzesses für Bilanzierungsgebietsänderungen
  • Versionierung normierter Lastprofile
  • Zuordnungsermächtigungen im EDIFACT-Format (UTILMD)
  • Erweiterung des Prozesses Netzzeitreihen (NZR)
  • An-/Abmeldungen von BK-Zuordnungen für Deltamengen (DZR)
  • Clearinglisten für BAS und DZR
  • Vorläufige Bilanzierung in der KBKA (8. Werktag des 5. Monats)
  • Versand von BKZuordnungslisten im Abo nur bei Änderungen

[...]

 

Datenschutz*

Zurück

Copyright 2020 cronos Unternehmensberatung GmbH
cronos Unternehmensberatung GmbH Logo © Copyright cronos Unternehmensberatung GmbH
Business Address:Am Mittelhafen 14,Münster,48155,GERMANY |Tel: +49 251 39966-0 |Email: cronos@cronos.de.