Teil 2: Warum Wissensmanagement immer wichtiger wird: Einblicke aus der Praxis bei TransnetBW

 

 

 

25. Oktober 2022 - Lesezeit 4 Minuten

Einblicke aus der Praxis - Einführung eines Wissensmanagements für F&E-Projekte bei unserem Kunden TransnetBW

Zur Ausgangssituation:

TransnetBW führt regelmäßig Forschungs- und Entwicklungsprojekte durch, um frühzeitig auf sich verändernde Anforderungen zu reagieren und zukünftige Trends und Innovationen zu erproben. In diesem Rahmen nimmt TransnetBW an unterschiedlichen Förderprojekten von Institutionen wie dem Land Baden-Württemberg, dem Bund, oder auch der Europäischen Union teil. Hierbei sind immer wiederkehrende Aufgaben und Tätigkeiten erforderlich, wie das Verfassen eines Förderantrages oder das Organisieren eines internen Projektes. Das Wissen über diese Aufgaben und Tätigkeiten sollte für interne Zwecke gesichert und zugänglich gemacht werden.

Unsere Unterstützung:

Als Ziel wurde der Aufbau eines internen Wiki im Tool Atlassian Confluence gesetzt, welches Informationen über die einzelnen Phasen von der Antragsstellung bis zum Projektabschluss inklusive einer Übersicht über relevante Dokumente sowie Tipps und Tricks beinhaltet.

WEITER GEHTS NACH DEM LOGIN

Unser +CONTENT ist und bleibt absolut kostenlos. Ihre Anmeldung hilft uns aber weiter spannenden und gut recherchierten Inhalt zur Verfügung zu stellen.

Passwort vergessen Noch keinen Login? Jetzt registrieren!

REGISTRIEREN

Datenschutzbestimmungen*
Was ist die Summe aus 1 und 8?
Ich bin bereits registriert! Jetzt einloggen.
Mehr zum Thema:

+CONTENT In einer globalisierten Wirtschaft zeigt die Realität, was Voltaire bereits vor mehr als dreihundert Jahren gesagt hat

von Joachim Cramer

+CONTENT Die SAP SE ist dabei, ihr Produktportfolio rundum zu erneuern.

von Joachim Cramer

Über die Autorin

Asja Wefelnberg
Senior Beraterin, c.con Management Consulting GmbH

Diesen Artikel teilen

Über den Autor

Dr. Rainer Enzenhöfer
Manager Disruptive Entwicklungen in der Netzwirtschaft, TransnetBW GmbH

Diesen Artikel teilen

Weiterführende Links

Zurück

Über Uns

Aus der Garage an den Silicon-Harbor Münster - Dynamik, Innovationskraft und Start-Up Klima hat man sich bei cronos erhalten, nur die Räumlichkeiten im dock14 am Hafen sind wesentlich großzügiger und einladender als in der Gründer-Garage 1991 in Senden. Als marktführendes Beratungsunternehmen für die Versorgungsbranche mit über 350 Mitarbeitern berät cronos mittlerweile von sieben Standorten in Deutschland und Österreich aus.

Unsere Socials

Bester Arbeitgeber

kununu widget
Copyright 2024. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close