von
(Kommentare: 0)
+CONTENT

 

 

 

iMS DevChg[GO]: Parametrierung iMS

 

 

 

29. April 2021 - Lesezeit 5 Minuten

iMS DevChg[GO]: Parametrierung im Rahmen der Aktivierung der Messwertbildung als iMS

Durch die Anwendungshilfe 1.3 zum Interimsmodell des BDEW wird die Verwendung der Formate im Ersteinbauprozess iMS spezifiziert. Diese Anwendungshilfe ist unter Berücksichtigungen der letzten Formatanpassungen auch weiter gültig. Die cronos Lösung iMS DevChg[GO] bietet die notwendigen Erweiterungen zum SAP Standard, um diese Prozesse marktkonform und fristgerecht im SAP IS-U abzubilden.

Der Prozess Ersteinbau eines intelligenten Messsystems (iMS) teilt sich wie folgt auf:

  • Technischer Gerätewechsel von einer konventionellen Messeinrichtung (kME) in eine moderne Messeinrichtung (mME) inklusive Smart Meter Gateway (SMGW) (t2)
  • Deaktivierung der Messwertbildung als mME
  • Aktivierung der Messwertbildung als iMS (t3).

Der Prozess ist jedoch nicht gleichzusetzen mit einem konventionellen Gerätewechsel, welcher aus einer Stammdatenänderung (UTILMD) sowie der Ein- und Ausbaustände (MSCONS) besteht. Zusätzlich besteht der oben dargestellte Prozess der Aktivierung der Messwertbildung als iMS aus zwei Parametrierungs-MSCONS zur Deaktivierung der Messwertbildung als mME sowie Aktivierung der Messwertbildung als iMS. Es erfolgt vereinfacht gesagt...

Den vollständigen Artikel können Sie jetzt kostenlos downloaden:

iMS DevChg[GO]: Parametrierung im Rahmen der Aktivierung der Messwertbildung als iMS

Durch die Anwendungshilfe 1.3 zum Interimsmodell des BDEW wird die Verwendung der Formate im Ersteinbauprozess iMS spezifiziert. Diese Anwendungshilfe ist unter Berücksichtigungen der letzten Formatanpassungen auch weiter gültig. Die cronos Lösung iMS DevChg[GO] bietet die notwendigen Erweiterungen zum SAP Standard, um diese Prozesse marktkonform und fristgerecht im SAP IS-U abzubilden.

Der Prozess Ersteinbau eines intelligenten Messsystems (iMS) teilt sich wie folgt auf:

WEITER GEHTS NACH DEM LOGIN

Unser +CONTENT ist und bleibt absolut kostenlos. Ihre Anmeldung hilft uns aber weiter spannenden und gut recherchierten Inhalt zur Verfügung zu stellen.

Passwort vergessen Noch keinen Login? Jetzt registrieren!

REGISTRIEREN

Datenschutzbestimmungen*
Bitte addieren Sie 8 und 8.
Ich bin bereits registriert! Jetzt einloggen.
Mehr zum Thema:

Wie sich mittels Künstlicher Intelligenz Lastprofile optimieren lassen" zeigen Christian Seidel und Thomas Siebert in ihrem Artikel in der BWK auf ingenieure.de

von

+CONTENT Durch die Anwendungshilfe 1.3 zum Interimsmodell des BDEW wird die Verwendung der Formate im Ersteinbauprozess iMS spezifiziert.

von

cronos hat auf Basis der Erkenntnisse aus diversen Referenz-Projekten eine Reihe von Prozessbeschleunigern, Templates und Add-Ons entwickelt.​ Diese werden als Smart Meter Hub dargestellt, sind aber jeweils auch einzeln implementierbar.

von

+CONTENT ▶VIDEO Das Thema Smart Meter ist hochkomplex und bringt für Unternehmen verschiedenste Herausforderungen mit sich.

von

Über den Autor

Christian Winter
Solution-Architect, cronos Unternehmensberatung GmbH

Weiterführende Links

Zurück

Copyright 2021. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close