+CONTENT

 

 

Digitale Transformation mit Kalkül - SAP Adoption Starter Programm unterstützt bei der Umstellung auf SAP S/4HANA

 

 

26. April 2019 - Lesezeit 8 Minuten

Ein Umstieg auf S4/HANA ist auf der Seite vieler SAP-Anwender mit weitreichenden Fragen verknüpft. Es herrscht nicht nur Unsicherheit darüber, welche Aufwände und Investitionen damit konkret einhergehen. Auch die Chancen, die die digitale Transformation bietet, sind für viele Unternehmen noch nicht im Detail greifbar. Hier setzt das SAP Adoption Starter Programm an. Als Gemeinschaftsinitiative von SAP und DSAG (Deutschsprachige SAP Anwendergruppe e.V.) ermöglicht es den Kunden, auf Basis von SAP-Self-Services und gezielter Unterstützung durch das Team der SAP mehr Klarheit zu gewinnen.

Das Programm, mit dem Kunden innerhalb von 90 Tagen zu einer individuellen Roadmap für den Wechsel von SAP ERP auf SAP S4/HANA gelangen sollen (Ablauf siehe Abbildung 1), läuft derzeit in der Pilotphase. Eine Teilnahme ist kostenlos möglich und wie die bisherigen Erfahrungen zeigen, kann dem ganzen Thema SAP-Umstellung mithilfe der zur Verfügung stehenden Werkzeuge bereits heute gezielt der Schrecken genommen werden. Die Annäherung an die digitale Transformation im Rahmen des Programms gestaltet sich wie folgt: Im ersten Schritt steht die Analyse der bestehenden Systemlandschaft des jeweiligen Teilnehmers im Fokus. Anschließend gilt es, firmenspezifische strategische Ziele, Annahmen und Randbedingungen abzuleiten. Daraus ergeben sich detaillierte Rückschlüsse auf die Anforderungssituation. Besonderes Gewicht liegt darüber hinaus auf der Betrachtung der künftig angestrebten Nutzung von S/4HANA. In Folge können die Meilensteine für den organisationsspezifischen Übergang präzisiert und ein zusammenfassendes Entscheidungspapier formuliert werden.

Übung macht den Meister

Der Ablauf und die Inhalte des Programms werden im Rahmen der Pilotphase aktuell nachhaltig ausgefeilt. Dies umfasst sowohl die praxisnahe Überprüfung der einzelnen Schritte und des damit einhergehenden Aufwands, als auch den Feinschliff der jeweiligen Programmbausteine. Zudem steht vor allem die Validierung der Qualität des angestrebten Ergebnisdokuments auf der Agenda der Initialworkshops, die mittlerweile etliche Unternehmen jeder Größe und Branche durchlaufen haben. Somit konnten bereits zahlreiche Erfahrungen gesammelt und Verbesserungen umgesetzt werden: Der Optimierungsprozess seitens SAP läuft auf Hochtouren.

WEITER GEHTS NACH DEM LOGIN

Unser +CONTENT ist und bleibt absolut kostenlos. Ihre Anmeldung hilft uns aber weiter spannenden und gut recherchierten Inhalt zur Verfügung zu stellen.

Passwort vergessen Noch keinen Login? Jetzt registrieren!

REGISTRIEREN

Datenschutzbestimmungen*
Bitte rechnen Sie 8 plus 4.
Ich bin bereits registriert! Jetzt einloggen.
Mehr zum Thema:
compactSession: Customer Engagement als CIC0 Ersatz
unter SAP S/4HANA Utilities

+CONTENT Quo vadis CIC0? Die Welt verändert sich und mit ihr auch unsere IT Landschaft. Wie sieht also die Zukunft des CIC0 unter S/4HANA Utilities aus? Die einschlägige zukunftsorientierte Lösung der SAP ist das Customer Engagement für SAP S/4HANA Utilities.

von Guido Kleier
cronosphere 2021: SAP S/4HANA Utilities als Fertighaus

+CONTENT ▶VIDEO Mit dem cronos SAP S/4HANA Utilities Template und Konfigurator kann Ihr Greenfield-Ansatz, schnell, kostengünstig und zum Festpreis erfolgen.

von Marcus Krüger

Über den Autor

cronos Unternehmensberatung GmbH
+49 251 399 660

Diesen Artikel teilen

Weiterführende Links

Zurück

Copyright 2022. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close