von
(Kommentare: 0)
+CONTENT

 

 

 

Grenzenloser Himmel der Virtualisierung

 

 

 

06. Dezember 2019 - Lesezeit 8 Minuten

SAP Cloud Platform Extension Factory und Open-Source-Initiative Kyma ermöglichen beliebige Verknüpfung der SAP- und Non-SAP-Welt entlang des Tagesgeschäfts

Mit der SAP C/4HANA Foundation hat SAP eine essenzielle Grundlage für die bedarfsorientierte Nutzung und das perfekte Zusammenspiel der einzelnen Funktionsbausteine des SAP-C/4HANA Portfolios geschaffen. Mit der darauf basierenden SAP Cloud Platform Extension Factory setzte der Walldorfer Software-Hersteller in Sachen Flexibilität und Offenheit jüngst noch einen drauf: Denn dank der Open-Source-Initiative Kyma können Anwender inzwischen auch effektiv die Tür in Richtung weiterer Microservices aufstoßen und bisherige Grenzen zwischen SAP-Modulen und zusätzlichen, SAP-fremden Anwendungen einfach auflösen.

Die C/4HANA-Suite ist auf Siegeszug. Immer mehr Unternehmen vertrauen auf die spezifischen Cloud-Services der SAP und stellen damit die Weichen in Richtung Zukunft. Im Energiemarkt sind vor allem die Sales Cloud, die Service Cloud und die Marketing Cloud gefragt, deren Mehrwert in den vergangenen Ausgaben der cronos info bereits im Detail behandelt wurde. Etliche Kunden von cronos haben diese Module einzeln oder in Kombination mittlerweile im Geschäftsalltag verankert oder befinden sich mitten in entsprechenden Einführungsprojekten. Dabei überzeugt das moderne Cloud-Konzept der SAP im Zuge des Customer-Relationship-Managements nicht nur prozessseitig. Dass Anwender mit C/4HANA auch technologisch die Nase weit vorn haben, zeigte nicht zuletzt die diesjährige „Sapphire Now“ in Florida. Bei der großen Jahreskonferenz und Anwendertagung der SAP im Mai wurde unter anderem die SAP Cloud Platform Extension Factory inklusive des Open-Source-Projekts Kyma näher vorgestellt. Dadurch werden die Möglichkeiten der Cloud-Nutzung im Geschäftsalltag von Unternehmen weiter potenziert.

 

WEITER GEHTS NACH DEM LOGIN

Unser +CONTENT ist und bleibt absolut kostenlos. Ihre Anmeldung hilft uns aber weiter spannenden und gut recherchierten Inhalt zur Verfügung zu stellen.

Passwort vergessen Noch keinen Login? Jetzt registrieren!

REGISTRIEREN

Datenschutzbestimmungen*
Bitte addieren Sie 4 und 7.
Ich bin bereits registriert! Jetzt einloggen.
Mehr zum Thema:

+CONTENT ▶VIDEO Inhalte, Services und Funktionalitäten der früheren SAP Cloud Platform bleiben weiterhin bestehen, werden jedoch mit weiteren Services gebündelt.

von

cronos hat auf Basis der Erkenntnisse aus diversen Referenz-Projekten eine Reihe von Prozessbeschleunigern, Templates und Add-Ons entwickelt.​ Diese werden als Smart Meter Hub dargestellt, sind aber jeweils auch einzeln implementierbar.

von

Ein Rückblick in die Vergangenheit führt schnell zu der Annahme, dass die kreativen Köpfe der SAP-Marketingabteilung wieder zugeschlagen haben.

von

+CONTENT ▶VIDEO Die Websession von der SAP NOW 2021: Smart-Meter Rollout intelligent planen

von

Über den Autor

Jens Sturmhöfel
Solution-Architect, cronos Unternehmensberatung GmbH

Weiterführende Links

Zurück

Copyright 2021. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close