+CONTENT

 

 

 

Mit agilen Methoden neue Wege bestreiten - Agiles Management  außerhalb von IT-Projekten erfolgreich nutzen

 

 

 

26. April 2019 - Lesezeit 8 Minuten

Agiles Management außerhalb von IT-Projekten erfolgreich nutzen

Auch außerhalb von IT-Projekten können Energieversorger vielfach von der Anwendung agiler Managementmethoden profitieren. Neben einer erhöhten Kundenorientierung versprechen agile Methoden zusätzliche Mitarbeitermotivation und Effizienzsteigerungen. Führungskräfte in Unternehmen der deutschen Energie- und Versorgungswirtschaft stehen sich aktuell unterschiedlichen Fragestellungen gegenüber:

  • Wie kann ich kundenorientierter agieren und somit Kundenanforderungen schneller und flexibler bedienen?
  • Wie motiviere ich meine Mitarbeiter zu mehr Eigenverantwortung und Selbstorganisation?
  • Wie kann ich einem wachsenden Kostendruck durch zunehmende regulatorische Vorgaben begegnen?

Ein erfolgsversprechender Faktor kann die Implementierung agiler Methoden sein, die auch außerhalb von IT-Projekten Erfolg versprechen.

Mit Hilfe agiler Methoden und Frameworks lassen sich die Entwicklungszeiten neuer Produkte und Services deutlich verkürzen. Eine höhere Flexibilität und schnellere Reaktionsmöglichkeiten ermöglichen es Unternehmen, schneller am Markt zu agieren sowie stetig verändernde Kundenanforderungen schnell und effektiv bedienen zu können. Dabei führen eindeutig priorisierte Aufgabenpakete zu einem zielgerichteten Einsatz von Ressourcen. Nebenbei steigen durch eine schnelle Realisierung von Projektteilerfolgen und Übernahme von mehr Verantwortung auf Team- und Mitarbeiterebene die Zufriedenheit und Produktivität, da innerhalb eines agilen Ansatzes, Menschen wieder mehr in den Mittelpunkt gestellt werden.

WEITER GEHTS NACH DEM LOGIN

Unser +CONTENT ist und bleibt absolut kostenlos. Ihre Anmeldung hilft uns aber weiter spannenden und gut recherchierten Inhalt zur Verfügung zu stellen.

Passwort vergessen Noch keinen Login? Jetzt registrieren!

REGISTRIEREN

Datenschutzbestimmungen*
Bitte addieren Sie 2 und 8.
Ich bin bereits registriert! Jetzt einloggen.
Mehr zum Thema:

+CONTENT Herr Markus Mrozyk (Zentralbereichsleiter, Strategie, IT & Digitalisierung EWR) und Dr. Joachim Cramer (cronos) sprechen über die Vorgehensweise der EWR bei der Neuausrichtung der auf Basis von SAP R/3 und SAP IS-U basierenden Systemlandschaft der EWR.

von cronos Unternehmensberatung GmbH

+CONTENT Wissensmanagement wird als Prozess gesehen, der aus dem Erfassen, Verwalten, Teilen und Nutzen von Wissen besteht. Nun präsentieren wir gemachte Projekterfahrungen einer Einführung eines Wissensmanagements für F&E-Projekte bei unserem Kunden TransnetBW

von cronos Unternehmensberatung GmbH

Wissensmanagement wird als Prozess gesehen, der aus dem Erfassen, Verwalten, Teilen und Nutzen von Wissen besteht. Indem Organisationen ihr wertvollstes Gut, das Fachwissen und die Erfahrungen der Belegschaft, effektiv nutzen, können Effizienz und Produktivität verbessert und wichtige Informationen innerhalb des Unternehmens gehalten werden.

von Anika Hölscher

Über den Autor

cronos Unternehmensberatung GmbH
+49 251 399 660

Diesen Artikel teilen

Weiterführende Links

Zurück

Über Uns

Aus der Garage an den Silicon-Harbor Münster - Dynamik, Innovationskraft und Start-Up Klima hat man sich bei cronos erhalten, nur die Räumlichkeiten im dock14 am Hafen sind wesentlich großzügiger und einladender als in der Gründer-Garage 1991 in Senden. Als marktführendes Beratungsunternehmen für die Versorgungsbranche mit über 350 Mitarbeitern berät cronos mittlerweile von sieben Standorten in Deutschland und Österreich aus.

Unsere Socials

Bester Arbeitgeber

kununu widget
Copyright 2024. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close