+CONTENT

 

 

 

Whitepaper: Redispatch 2.0 - Fünf Herausforderungen für Netzbetreiber

 

 

 

19. Januar 2021 - Lesezeit 6 Minuten

Whitepaper: Redispatch 2.0 - Fünf Herausforderungen für Netzbetreiber

Neue Vorgaben für das Management von Netzengpässen, die das neue Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) vorschreibt, müssen zum 01.10.2021 von allen Netzbetreibern umgesetzt sein. Für die Umsetzung des Redispatch 2.0 werden IT-seitig neben den Stammdaten, Abrechnungsmodalitäten und der Marktkommunikation auch weitere Themen rund um KI-basierte Prognosen sowie ein zentrales Monitoring- und Steuerungscockpit mit allen erforderlichen Schnittstellen eine Rolle spielen.

Der durch die Novellierung des NABEG eingeläutete Paradigmenwechsel wird bisherige Arbeits- und Verfahrensweisen der Netzbetreiber grundlegend verändern. Die Relevanz und die übergreifende Verantwortung von Verteilnetzbetreibern nehmen zu, was aber auch neue Anforderungen an bestehende und neu auszuformulierende Prozesse mit sich bringt. Beispielsweise...

Das komplette Whitepaper können Sie jetzt kostenlos downloaden:

 

Whitepaper: Redispatch 2.0 - Fünf Herausforderungen für Netzbetreiber

Neue Vorgaben für das Management von Netzengpässen, die das neue Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) vorschreibt, müssen zum 01.10.2021 von allen Netzbetreibern umgesetzt sein. Für die Umsetzung des Redispatch 2.0 werden IT-seitig neben den Stammdaten, Abrechnungsmodalitäten und der Marktkommunikation auch weitere Themen rund um KI-basierte Prognosen sowie ein zentrales Monitoring- und Steuerungscockpit mit allen erforderlichen Schnittstellen eine Rolle spielen.

Der durch die Novellierung des NABEG eingeläutete Paradigmenwechsel wird bisherige Arbeits- und Verfahrensweisen der Netzbetreiber grundlegend verändern. Die Relevanz und die übergreifende Verantwortung von Verteilnetzbetreibern nehmen zu, was aber auch neue Anforderungen an bestehende und neu auszuformulierende Prozesse mit sich bringt. Beispielsweise...

WEITER GEHTS NACH DEM LOGIN

Unser +CONTENT ist und bleibt absolut kostenlos. Ihre Anmeldung hilft uns aber weiter spannenden und gut recherchierten Inhalt zur Verfügung zu stellen.

Passwort vergessen Noch keinen Login? Jetzt registrieren!

REGISTRIEREN

Datenschutzbestimmungen*
Was ist die Summe aus 4 und 2?
Ich bin bereits registriert! Jetzt einloggen.
Mehr zum Thema:

Von der grünen Wiese zum Umsatztreiber. Die Automatisierungsreise gipfelt für Soluvia in einem eigenständigen Shared-Service-Angebot. Mittlerweile übernehmen mehrere Software-Roboter rund um die Uhr und fachbereichsübergreifend 80 Prozesse. Hinter diesen stehen aufs Jahr gerechnet weit über 250.000 Einzeltransaktionen, die vorher händisch oder gar nicht erfolgten. Das Whitepaper gibt es jetzt als Download ▶


von Robert Kampf

+CONTENT Im Kontext der anhaltenden Energiewende und der fortschreitenden Digitalisierung des Energiemarktes stehen Energieunternehmen vor umfangreichen Herausforderungen und gesetzlichen Anforderungen


von cronos Unternehmensberatung GmbH

+CONTENT Mit der Novelle des Messstellenbetriebsgesetzes (MSBG) und dem Gesetz zum Neustart der Digitalisierung der Energiewende (GNDEW) ist der Rollout moderner Messeinrichtungen und intelligenter Messsysteme beschleunigt worden. Die Schwierigkeit liegt darin, nachzuvollziehen, wie weit der Rollout fortgeschritten ist und die Planung so effizient wie möglich zu gestalten


von cronos Unternehmensberatung GmbH

+CONTENT Laufende oder anstehende SAP S/4HANA Transformationen setzen die bestehenden und zukünftigen Geschäftsprozesse wieder auf die Agenda! Mit SAP Signavio steht nun ein Werkzeug zur Verfügung, um schnell zu Prozessmodellierungen zu gelangen, die auch tatsächlich die Realität abbilden, ein kontinuierliches Prozess-Monitoring zu betreiben und mit Process Mining Prozesse kontinuierlich zu verbessern.

von Robert Kampf

Über den Autor

Simon Weuthen
Seniorberater, cronos Unternehmensberatung GmbH

Diesen Artikel teilen

Weiterführende Links

Zurück

Über Uns

Aus der Garage an den Silicon-Harbor Münster - Dynamik, Innovationskraft und Start-Up Klima hat man sich bei cronos erhalten, nur die Räumlichkeiten im dock14 am Hafen sind wesentlich großzügiger und einladender als in der Gründer-Garage 1991 in Senden. Als marktführendes Beratungsunternehmen für die Versorgungsbranche mit über 350 Mitarbeitern berät cronos mittlerweile von sieben Standorten in Deutschland und Österreich aus.

Unsere Socials

Bester Arbeitgeber

kununu widget
Copyright 2024. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close