SAP Systemlandschaft
Innovation
Best Practices
Teamwork

SAP IT-Systemlandschaft & Strategie

Story of Success

Leistungen der cronos bei DVV

Ist-Aufnahme zu den relevanten Teilen der IT-Systemlandschaft sowie der begleitenden IT-Prozesse.

Erarbeitung neuer Anforderungen aus fachlicher und technologischer Perspektive; insbesondere auch im Umfeld kundenorientierten Lösungen im C/4HANA-Portfolio.

Erarbeitung von möglichen Zielarchitekturvarianten mit zugehöriger Transformationszeitplanung und Kostenschätzung. Dabei sind auch verschiedene Kombinationen von On-Premises und Cloud-Varianten zu betrachten; ebenso ist das Migrationsverfahren zu beschreiben.

Stärken / Schwächen / Nutzen-Bewertung der verschiedenen Varianten mit Berücksichtigung von Rahmenbedingungen, Abhängigkeiten sowie Risiko- und Erfolgsfaktoren.

Miroslaw Fröhlich, Leiter SAP ERP-Systeme, Duisburger Versorgungs- und Verkehrsbetriebe GmbH:

„Im Rahmen des Projektes „SAP Strategie“ haben wir gemeinsam mit der cronos für die SAP-Systemlandschaft der DVV eine gesamtheitliche Vorstudie in Form eines Konzept-Dokumentes entwickelt. Herr Schwalm, als Projektleiter, hat mit seinem Team der cronos wesentlich zum Erfolg des Projektes beigetragen, so dass wir auf Basis seiner Auswertungen die nächsten Schritte vornehmen konnten. Er hat uns mit seinem methodische Ansatz, systematisch und detailliert Handlungsoptionen aufgezeigt und verschiedene Entscheidungskriterien gegeneinander abgewogen. Er hat uns und den Fachbereichen die „neue“ SAP Welt näher gebracht, so dass wir eine gute Übersicht erhalten konnten.“

Leistungen der cronos bei ewr

Analyse und Bewertung der bestehende SAP-Systemlandschaft sowie wesentlicher Schnittstellensysteme

Analyse der derzeitigen IT-Kosten und IT-Services für die SAP-Systeme

Identifikation der Anforderungen an alternative ERP- und Abrechnungssysteme und deren Hersteller

Bewertung alternativer ERP- und Abrechnungssysteme auf Basis der definierten Anforderungen

Identifikation und Bewertung der Handlungsalternativen für EWR

Definition einer Roadmap für die Umsetzung der präferierten Handlungsalternativen

Präsentation und Abstimmung der Ergebnisse und Entscheidungen im Managementteam der EWR

Markus Mrozyk, Zentralbereichsleiter/Prokurist Strategie, IT & Digitalisierung, EWR GmbH:

„Mit dem Projekt SAP Neuausrichtung und der fachlichen Begleitung durch cronos unter Federführung von Herrn Dr. Cramer ist es uns gelungen unsere Projektziele zu erreichen. Durch die kompetente Unterstützung und das methodische Vorgehen haben wir wichtige Antworten auf die Vielzahl unserer Fragen erhalten. Durch die Corona-Krise und dem Arbeiten im virtuellen Raum hat sich eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Team von Herrn Dr. Cramer und den Verantwortlichen aus unserem Hause entwickelt. Wir haben uns entschieden die Zusammenarbeit mit cronos für die erforderlichen Folgeaktivitäten weiter fortzusetzen.“

Prof. Dr. Thomas Hoffmann, Geschäftsführer, Stadtwerke Remscheid Verbund: 

„Die Entscheidungen zur zukünftigen Neuausrichtung der kaufmännischen Anwendungen sowie der Vertriebs- und Abrechnungssysteme sind für den Stadtwerke Remscheid Verbund von großer strategischer Bedeutung. Mit dem Vorprojekt haben wir einen wichtigen Meilenstein auf unserem Weg der Entscheidungsfindung erreicht.“

Zurück

Über Uns

Aus der Garage an den Silicon-Harbor Münster - Dynamik, Innovationskraft und Start-Up Klima hat man sich bei cronos erhalten, nur die Räumlichkeiten im dock14 am Hafen sind wesentlich großzügiger und einladender als in der Gründer-Garage 1991 in Senden. Als marktführendes Beratungsunternehmen für die Versorgungsbranche mit über 350 Mitarbeitern berät cronos mittlerweile von sieben Standorten in Deutschland und Österreich aus.

Unsere Socials

Bester Arbeitgeber

kununu
Copyright 2024. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close