Prozessbeispiel: Zählerstandsplausibilisierung

Eingehende Zählerstände entsprechen nicht den SAP-Plausibilisierungskriterien, sodass sie zur manuellen Bearbeitung weitergeleitet werden.

  • Identifizieren der zu prüfenden Zählerstände
  • Recherche von Daten als Plausibilisierungsgrundlage
  • Plausibilisierung mit systeminternen Plausibilisierungskriterien
  • Fallspezifische Weiterbearbeitung des Zählerstands

Der Prozess wurde bereits unter Verwendung folgender Systeme entwickelt:

SAP oder lima, MS Office (Word, Excel, Outlook), Jira

Prozessbeispiel: Rechnungskorrektur

Zählerstände wurde im Vorfeld falsch geschätzt und abgerechnet. Diese müssen nun auf Grundlage einer Ablesung korrigiert und die Rechnung storniert sowie neu erstellt werden.

  • Identifizieren der zu korrigierenden Rechnung (Jahresverbrauchsabrechnung (JVA)/ Schlussabrechnung (SA)) und des dazugehörigen Zählerstandes
  • Setzen der Abrechnungssperre und stornieren der Rechnung
  • Korrigieren der falsch geschätzten Zählerstände (maximal einer abgerechnet)
  • Generieren der neuen Rechnung und entfernen der Abrechnungssperre

Der Prozess wurde bereits unter Verwendung folgender Systeme entwickelt:

SAP, MS Office (Excel, Outlook), NScale, Jira

Roboter mit Fürchten im Wald

Prozessbeispiel: Testautomatisierung

Die aktuellen manuellen Testverfahren sind aufwändig, besonders bei Prozess- und Funktionsprüfungen mit Patches, Updates, Formatwechseln und rechtlichen Anforderungen. Vorhandene Testautomatisierungssoftware ist unflexibel für vielfältige Systeme und neue Testfälle. Schwerpunkt: Automatisierung von Basisfunktionen und Regressionstests, z. B. Überprüfung von Standardprozessen wie Abrechnungen nach neuen Funktionen.

  • Neuanlage auf Netzseite
  • Bestätigung der Anmeldungen
  • Start Lieferantenwechsel auf Vertriebsseite
  • Erfassung Zählerstand auf Netzseite und MSCONS-Versand
  • Rechnungseingangsprüfung und REMADV-Versand
  • Erstellung Schlussrechnung auf Vertriebsseite
  • Abrechnung Netz und Vertrieb
  • Gerätewechsel

Der Prozess wurde bereits unter Verwendung folgender Systeme entwickelt:

SAP (Solution Manager), MS Office (Excel, Outlook)

Zurück

Copyright 2024. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close