ZUGFeRD und PEPPOL - Elektronische Rechnungsstellung in SAP

 

 

 

03. März 2021 - Lesezeit 3 Minuten

 

Das neue cronos AddOn erlaubt die Erstellung der XRechnung oder ZUGFeRD mit SAP Document Compliance auch für R3 Systeme. Es ermöglicht die Abbildung der Document Compliance Funktionalitäten für die Erstellung von XRechnung und ZUGFeRD mit den SAP Modulen FI-CA und Convergent Invoicing. Der Standard bildet Convergent Invoicing aktuell nur für S/4HANA Systeme ab. Dem hat cronos mit eigenen Funktionen, bspw. für das Mapping der Rechnungsinformationen auf die XML-Strukturen für die XRechnung Abhilfe geschaffen und ein entsprechendes Add-on entwickelt.

Weiterhin sind UBL Mappings der Rechnungsinformationen in das Format der XRechnung möglich, sowie Customizing und Implementierungsleitfaden als „Quickwins“. Das Addon integriert sich nahtlos in die Standardprozesse (Validierung XML, Webservices, Versand per Mail oder PEPPOL etc.).

Technisches Vorgehen

Im Rahmen der Rechnungsstellungsprozesse für Convergent Invoicing / FI-CA erfolgt die Erstellung der XRechnung. Hierfür wird ein eigenes UBL-Mapping der Informationen durchlaufen und die Rechnungsinhalte für das XML vorbereitet. Grundlage für die Folgeprozesse und die weitere Verarbeitung sind die Standarderweiterungs-möglichkeiten des SAP Add-on Document Compliance. Die Folgeprozesse und deren Verarbeitung laufen analog zum IS-U und/oder SAP SD.

Über den Autor

Torsten Vogt
Solution Architect, cronos Unternehmensberatung GmbH

Weiterführende Links

Mehr zum Thema:

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Zurück

Copyright 2021 cronos Unternehmensberatung GmbH

cronos Unternehmensberatung GmbH Logo © Copyright cronos Unternehmensberatung GmbH
Business Address:Am Mittelhafen 14,Münster,48155,GERMANY |Tel: +49 251 39966-0 |Email: cronos@cronos.de.