S/4HANA technische
Datenübernahme

S/4HANA Transformation

Ergebnis einer Vorbetrachtung zur S/4HANA Transformation > Transformationsansatz

Vorbetrachtung zur S/4HANA Transformation

Transformationsszenarien

SAP S/4HANA Transformationsportfolio aufgeteilt in Migration und Technisches Upgrade

Mit der anstehenden Umstellung der SAP Landschaft auf S/4HANA müssen sich die Unternehmen neben den funktionalen Änderungen auch mit dem Thema Alt-Daten beschäftigen. Es gibt für die Umstellung auf S/4HANA unterschiedliche Ausgangssituationen die je Kunde und Softwarkomponente zu betrachten sind. Die Umstellungsszenarien erarbeitet cronos aus den Vorprojekten heraus, dort werden die Vor-Nachteile der unterschiedliche Überführungsszenarien betrachtete und mit den Kunden bewertet. Hieraus ist dann erkennbar, ob ein technisches Upgrade im Sinne eines erweiterten Releasewechsels oder ob eine Migration und damit nur eine teilweise Altdatenübernahme (selektive Datenübernahme) für den Kunden der sinnvollste Weg ist.

Prinzipiell bietet cronos für alle Transformationsszenarien die richtigen Werkzeuge an.

Im folgenden möchten wir Ihnen dazu für die Bereiche Utilities, IDEX, Core und CRM einen Überlbick geben.

Allgemeine Vorraussetzungen für die Transformation als Ergebnis aus dem Vorprojekt

  1. Grundsätzliche Vorraussetzungen
    • Abschluss der S/4HANA Transformation der ERP Komponenten (zu S/4HANA Utilities)
    • Greenfield / Brownfield Entscheidung (inkl. Methodik Überführung der Daten) ist gefallen
  2. Architektur Entscheidungen
    • Architektur des Zielsystems (Nutzung Cloud Komponenten, CRM - CM Integration,…)
    • CVI – Customer Vendor Integration (Abbildungsmodell Business Partner)
  3. Komplexe Vorarbeiten
    • Neue oder angepasste Prozesse und deren Datenbedarf
    • Komplexe Transformationen (z.B. Optimierung Tariflandschaft)
    • Erforderliche/gewünschte Anpassungen für Z-Entwicklungen
  4. Historischer Datenbedarf
    • Historischer Datenbedarf pro Prozess/Objekt
Allgemeine Vorraussetzungen für die S/4HANA Transformation

Datenübernahme per technischem Upgrade

Eine Umstellung des IS-U auf S/4HANA Utiltities ist auf Grund des nahezu gleichbleibenden Datenmodells eher eine methodische Fragestellung

  • Transformation über einen „erweiterten Releasewechsel, oder
  • Übernahme definierter Altdaten im Sinne einer Migration
  • Ausnahmebetrachtung IDEX
S4 Utilities

S/4HANA Transformation - Utilities

Durch das annähernd gleichbleibende Datenmodell im IS-U, liegt der Fokus bei der Transformation auf den neuen Funktionen die mit S/4HANA Utilities zur Verfügung gestellt werden. Hierbei liegt ein Fokus auf den neuen Fiorirollen und damit auf die Fragestellung, wie das zukünftige Sachbearbeiterumfeld aussieht. Setzen die Unternehmen auf eine einheitliche Oberfläche oder kommt dort ein Hybridansatz zum Tragen? Ein wesentlicher Punkt aus der Simplifizierungsliste  ist hierbei der Wegfall des CIC0. Damit stellt sich die Frage welche Alternative hierfür zum Einsatz kommt. Dies ist im Kontext der weiteren Vertriebsanforderungen zu klären, so dass unterschiedliche Lösungen z.B. das Customer Management oder die Service-Cloud betrachtet werden.

Bei dem Thema der Datenübernhame sollte aus Sicht der Prozesse bewertet werden, welche Altdaten in der neuen Welt benötigt werden. Die prozessuale Betrachtung ist notwendig, da es keine pauschale Antwort hierfür gibt. Eine 3 Jahre alte Rechnung ist für ggf notwendige  Rechnungskorrektur wichtiger als ein vor 3 Jahren durchgeführter Gerätewechsel.

Prinzipiell unterstützt cronos alle relevanten Datenübernahmeszenarien mit den notwendigen Werkzeugen, genauso wie bei der Entscheidungsfindung für den richtigen Weg in die neue Welt.

cronos Leistungsangebot

S/4 Utilities Transformation
  1. Erweiterter Relasewechsel -> Überführung in die neue Welt unter Nutzung der neuen Funktionen mit S/4HANA Utitlities
  2. Fertiges cronos Migrations Tool ->
    • Übernahme definierter Altdaten gemäß Kundenanforderung (Selektiv Data Transition)
    • Ausprägung neue Funktionen und Übernahme bestehender Optimierungen
    • Lösung für den Umgang mit den IDEX Daten

Eine spezielle Herausforderung für die S/4HANA Utilities Daten-Transformation in Deutschland ist die MaCo-Cloud.

  • Daten der alten IDEX Welt vs. Daten S/4 APE Welt
  • Integration/CutOver Szenario für die Transformation mit der MaCo- Cloud

S/4HANA Transformation– IDEX

Ein besonderer Augenmerk bei der Transformation Richtung S/4HANA Utilities muss auf die IDEX Komponenten gelegt werden. Dadurch, dass es sich hierbei für die deutschen Lösungen um Modifikationen zur Standardlösung handelt, müssen die IDEX Komponenten mit der Umstellung auf S/4HANA deinstalliert werden.

Eine Transformation im Sinne eine Releasewechsels ist somit für diese Komponenten nicht möglich. Da aber auch zukünftig gewisse Informationen aus dem Datenaustausch benötigt werden muss hierfür  immer eine Migration erfolgen.

Hierzu hat cronos bereits eine Lösung entwickelt, die die IDEX Altenübernahme gewährleistet und in den Ablauf der IS-U Transformation integriert ist.

Zurzeit wird geprüft, wie eine Berücksichtigung von laufenden Prozessen beim Umstieg auf die MaCo Cloud erfolgen wird.

cronos Leistungsangebot

S/4 Utilities Transformation
  1. Fertiges cronos Migrations Tool -> Erweiterung für IDEX Stammdaten S/4HANA
    • Migration der IDEX-Daten aus ECC in die APE S/4-Welt
    • Das CutOver Szenario und Migrationsunterstützung für die Anbindung der MaCo Cloud wird gerade intern von den Spezialisten erarbeitet und wird als Projektbeschleuniger zum Start der Projekte mitgebracht.

Transformation CORE

  • Ein technisches Upgrade im Sinne eines erweiterten Releasewechsels oder
  • Eine Migration über das SAP Migrations Cockpit
S/4HANA Transformation Core

S/4HANA Transformation– CORE

Im Core-Bereich sind die Änderungen auf Grund des geänderten Datenmodells wesentlich umfangreicher als im IS-U Kontext. Daher kommt den Vorbereitenden Maßnahmen im Core eine wichtige Bedeutung zu. Seien es die vorherige Behandlung des Umgangs mit dem neuen Hauptbuch, neuen Funktionen wie Dokumenten Split und parallele Ledger und der Umgang mit der Customer Vendor Intergration (CVI).

Neben der Ausgangslage getrennter oder integrierter Systeme können auch im Core Bereich unterschiedliche  Wege für die Transformation beschritten werden. Auch hier besteht die Möglichkeit eines „erweiterten Releasewechsels“ und der Datenübernahme per Migration über das SAP Migrations-Cockpit. Hierbei dürfen die zeitlichen Aufwände für die iterativen Testzyklen, welche sowohl bei der Migration wie auch beim Releasewechsel notwendig sind nicht unterschätzt werden.

cronos Leistungsangebot

Transformation SAP Core => S/4HANA Logistics/Finance
  1. Vorgehen nach SAP Standard Vorgehensmodell für Transformation SAP ECC nach S/4HANA
  2. Erfahrene SAP Migrateure
  3. Alle Umstellungsvarianten werden unterstützt:
    • Greenfield
    • Brownfield
  4. In Bezug auf Altdaten können definierte Zeithorizonte übernommen werden (Selektiv Data Transition)

Master Data (gemeinsam genutzte Objekte) müssen nicht migriert werden. Transactional Data muss migriert werden.

  • Ein technischer Upgrade ist für SAP CRM nicht möglich.
  • Es gibt aktuell kein SAP Standard MIG-Tool.
S/4HANA Transformation CM

S/4HANA Transformation– CM-Migration

Durch die Reintegration des CRM in das ISU über das Customer Management (CM) gibt es bei der Überführung eines SAP CRM auf S/4HANA nur die Möglichkeit einer Migration. Funktional betrachtet muss geprüft werden, mit welcher Lösung eine zukünftige Prozessunterstützung am besten realisiert werden kann.  Das umfangreiche C/4 Cloudportfolio ist dort neben dem CM ebenfalls zu berücksichtigen.

Für die CRM Übernahme bietet cronos ebenfalls die notwendigen Werkzeuge an.

cronos Leistungsangebot

Transformation SAP CRM => S4/CM
  1. Vorgehen nach SAP Standard Vorgehensmodell für Transformation SAP CRM nach S/4CM
  2. Erfahrene SAP CRM Migrateure
  3. Fertige Standard Mapping Templates für die Überführung in den CM Standard (Konzeption)
  4. Fertige Extraktoren für das SAP Standard CRM
  5. Vorbereitete Importschnittstellen für CM Standardfelder

Umstiegsszenarien

S/4HANA Transformation bestehend aus S/4 Core, S/4 Utilities, S/4 CM, IDEX, Migration und Upgrade

Egal für welchen Weg Sie sich bei der Umstellung auf S/4HANA entscheiden, wir haben für alle Umstiegsszenarien die richtigen Werkzeuge vorliegen. Die über Jahre in unterschiedlichen Projekteinsätzen optimierten Lösungen sind ausgereift und haben schon mehrere Millionen Datensätze verarbeitet. Wir bedienen neben den klassischen Migrationswerkzeugen (EMIGALL und Migration Cockpit) auch die Möglichkeit der selektiven Datenübernahme (Selective Data Transitionmit entsprechenden Optimierungen an. Damit können wir gewährleisten, daß für alle betrachteten Module die relevanten Daten in der neuen S/4HANA Welt vorliegen. 

Guido Kleier

 

"Sprechen Sie mich gerne direkt an!" - Guido Kleier

Jetzt weitere Informationen anfordern oder direkt einen Termin vereinbaren!

Name*
E-Mail *
Was ist die Summe aus 1 und 2?
Copyright 2020 cronos Unternehmensberatung GmbH
cronos Unternehmensberatung GmbH Logo © Copyright cronos Unternehmensberatung GmbH
Business Address:Am Mittelhafen 14,Münster,48155,GERMANY |Tel: +49 251 39966-0 |Email: cronos@cronos.de.